Jump to Navigation
Ein Drachenfreund für Linus

Patricia Schröder

Ein Drachenfreund für Linus

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Ralph Caspers, Levi Schultze

Informationen: gekürzte Lesung, 70 Minuten, 1 CDs, 8.99 €

Verlag: cbj Audio

Altersempfehlung: ab 6 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

"Erst ich ein Stück, dann du" - so heißt das Konzept, das Eltern und Grundschulkinder zum gemeinsamen Lesen animieren soll. Nachdem das Kind die Geschichte von CD einmal angehört hat, soll es auf die Stopp-Taste drücken und selbst dank des Booklets laut lesen. Es ist schon eine traurige Vorstellung, wenn ein CD-Spieler Eltern ersetzt. Das Gerät reagiert nicht auf Fragen und hilft auch nicht bei schwierigen Wörtern.

Patricia Schröder erzählt von der Freundschaft zwischen einem kleinen Drachen, der statt Feuer nur rote Soße spucken kann und einem kleinen Jungen, den die anderen Kinder nicht mitspielen lassen. Die beiden haben zuerst Angst voreinander, laufen dann zusammen weg und verhindern schließlich durch List und Diplomatie einen Krieg zwischen Drachen und Menschen.

TV-Moderator Ralph Caspers und Kindersprecher Levi Schultze, die sich abwechseln, lesen deutlich, lebhaft und ausdrucksvoll. Besonders die Leistung des Kindes ist beeindruckend. Mitunter gelingt es ihnen, den pädagogischen Impetus in den Hintergrund treten zu lassen - zugunsten einer spannenden, witzigen und gedankenvollen Geschichte.

(ed)

Kurzbeschreibung

Fumo, der kleine Drache, schämt sich fürchterlich vor den großen Drachen: Er kann kein Feuer spucken. Untröstlich flieht Fumo und läuft Linus direkt in die Arme. Bald sind die beiden dicke Freunde. Als Fumo das Menschendorf vor einem Unglück bewahrt, ist ihm klar: Man muss kein Feuer spucken können, um ein großer Held zu sein. (1 CD) Mit Erst ich ein Stück, dann du-Hörbüchern vom Hören zum Lesen » Lesen ist der Schlüssel zum Lernen und zum Verstehen. Aber für Kinder ist der Schritt zum selbstständigen Lesen oft ein großer und schwerer. Bevor ein Kind das Lesen erlernen kann, muss es Sprache verstehen und Freude an ihr haben. Bücher hören kann genau diese Brücke bauen. » Beim Bücher hören können Kinder mit Leichtigkeit und Freude ihre Sprachkompetenz erweitern. Hörbücher halten die Kinder nicht vom Lesen ab, sondern sie führen die Kinder zum selbständigen Lesen hin. » Abwechselnd liest Ralph Caspers mit einem Kind – analog zum Buchkonzept. Auf diese Weise wird die Motivation der kleinen Hörer erhöht („Das kann ich auch!“). Zudem wird es szenische Einwürfe geben, die eine konkrete gemeinsame Lesesituation entstehen lassen („Jetzt kannst du es mal versuchen!“, „Jetzt bin ich aber gespannt wie es weiter geht!“). Denn Kinder lernen durch Vorbilder. Booklet - mit Quiz - mit Eltern-Tipps - mit Infos-Kästchen der Stiftung Lesen » Kinder werden zum Lesen motiviert "Die Umsetzung des vollständigen Textes in 58 Minuten nach dem Konzept des gemeinsamen Lesens ist gut gelungen. Moderator R. Caspers und das Kind Levi lesen deutlich, aber auch spannend und lebendig." ekz.bibliotheksservice
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko