Jump to Navigation
Eine echt verrückte Story

Ned Vizzini

Eine echt verrückte Story

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Oliver Rohrbeck

Informationen: gekürzte Lesung, 327 Minuten, 5 CDs, 25.99 €

Verlag: Edel / Rockbuch

Altersempfehlung: ab 13 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Das Leben ist mitunter nicht leicht zu ertragen. Das gilt vor allem dann, wenn man 15 Jahre alt ist, sich in der Elite-Schule scheinbar unüberbrückbare Hürden auftun und ausgerechnet der beste Freund das schönste Mädchen abschleppt. Kurzum: Craig Gillner steckt mitten in einer Depression. US-Kultautor Ned Vizzini erzählt das "Warum?" und "Was jetzt?" witzig, lebensnah bis hin zur Autobiografie, und erschafft dabei in der psychiatrischen Ambulanz "Six North" wunderbar krude Typen. Ab einem gewissen Punkt jedoch ist diese "echt verrückte Story" durchaus vorhersehbar; das Ende schließlich kommt wenig überraschend. Andererseits: Wer sagt, dass es eines mahnenden Finales bedarf, um Pubertierenden klar zu machen, dass das Leben an sich so schlimm gar nicht ist? Finde deinen eigenen Weg, könnte die Botschaft lauten - und die "Kopfkarten", die Craig zeichnet, sind Sinnbild dieser Mission. Oliver Rohrbeck liest den Roman souverän, hält seine interessanten Stimmen leider jedoch nicht konsequent bei jedem Charakter ein. Da klingt die unerreichbare Nia ab und an tatsächlich wie Craigs Mutter oder rutscht da und dort die Figurenstimme in die Worte des Erzählers. Auch erlaubt er sich den Fauxpas, das Wort "executive" konsequent falsch zu betonen. Kleine Minuspunkte in einer ansonsten durchaus empfehlenswerten Produktion.

(tan)

Kurzbeschreibung

Craig Gillner sieht die Aufnahme in eine exklusive Pre-Professional High School als Ticket in die Zukunft an. Doch im Verlaufe des Schuljahres, beginnen seine Selbstzweifel immer stärker zu werden. Im Vergleich zu seinen neuen Mitschülern ist er nur Durchschnitt. Passable Noten muss er sich über die Maßen hart erkämpfen. Der Stress macht ihn bald regelrecht krank. Schließlich, als es für ihn nur noch die Alternative 'Selbstmord' gibt, weist er sich selbst in die Psychiatrie ein. Und genau dort, wo es niemand vermuten würde, in Gesellschaft einer Gruppe von sehr seltsamen Menschen, findet Craig zurück zu alten längst vergessenen Stärken …
Werbung

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Oliver Rohrbeck

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko