Jump to Navigation
Ernest Shackleton - Gefangen im Packeis

Berit Hempel

Ernest Shackleton - Gefangen im Packeis

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Bodo Primus, Frauke Poolmann

Informationen: Feature, 80 Minuten, 1 CDs, 12.9 €

Verlag: Headroom

Altersempfehlung: ab 8 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Wer dieses packende Feature über den britischen Polarforscher Ernest Shackleton hört, sollte sich warm anziehen. Theresia Singer hat die Produktion derart atmosphärisch in Szene gesetzt, dass man beim Lauschen fast friert. Im August 1914 sticht Shackleton mit seiner Crew auf dem Polarschiff "Endurance" in See Richtung Antarktis. Doch nur wenige Monate später sitzt das Schiff im Eis fest. Zunächst harren die Expeditionsteilnehmer aus. Vergebens hoffen sie, dass sie das Eis wieder freigibt: Die "Endurance" sinkt, von gewaltigen Eisschollen zerquetscht. Um seine Crew aus dem Packeis zu befreien, macht sich Shackleton mit fünf seiner Männer per Boot auf eine unglaubliche und sagenhaft strapaziöse Rettungsmission. Am Ende rettet er seine Leute aus der ausweglos erscheinenden Situation. Während der Hörspielszenen knirscht das Eis unter den Füßen der Expeditionsteilnehmer, klirrend-kalter Wind pfeift, die Musik klingt bedrohlich. Dazu Bodo Primus und Frauke Poolman als souveräne Erzähler. Doch der Clou sind die O-Töne von Polarforscher Arved Fuchs, der Shackletons Route nachreiste und hautnah von den Strapazen berichten kann.

(bär)

Kurzbeschreibung

Antarktis, Elephant Island, 24. April 1916. Ernest Shackleton besteigt mit fünf seiner Männer das kleine Segelboot, wirft noch einen Blick zurück auf seine restliche Crew und startet die spektakulärste Rettungsaktion in der Geschichte des Südpolarmeeres. Um seine Mannschaft nach dem Verlust des Polarschiffs Endurance aus dem Polareis zu befreien, wagt er den Weg über das Meer zur 1500km enfernten Küste von Südgeorgien. Dass das Boot nach 16 Tagen Fahrt über das offene Meer tatsächlich die Küste erreicht, gleicht schon einem Wunder. Doch dann muss Shackleton noch fünf Tage die vereiste, gebirgige Insel durchqueren, um in einer Walfangstation Hilfe zu holen. Im August 1916 wird die Mannschaft der Endurance aus ihrem Gefängnis aus Eis und Schnee befreit.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Bodo Primus

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko