Jump to Navigation
Kamfu mir helfen?

Kamfu mir helfen?

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Stefan Kaminski, Cathlen Gawlich, Joachim Kaps

Informationen: ungekürzte Lesung, 25 Minuten, 1 CDs, 9.95 €

Verlag: Oetinger audio

Altersempfehlung: ab 4 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

"Ich bin gefolpert, hingeflogen und hab den Rüffel mir verbogen. Deffegen komme ich fu dir. Kamfu vielleicht helfen mir?" Dumm gelaufen für den Elefanten, der in der ersten Geschichte bei anderen Tieren Hilfe sucht, um den Rüssel wieder zu entbiegen und normal sprechen zu können. Auch der "Gingpuin" in der zweiten Geschichte hat einen Sprachfehler. Seine Sätze mit verdrehten Worten haben den Pinguin zum ausgelachten Außenseiter gemacht hat. Er sei doch auch "warz und schweiß" und wolle ebenfalls mit zur "Scheißolle". Also geht er auf große Reise, um festzustellen, dass er doch lieber wieder "hach Nause" möchte, wo die anderen Pinguine ihn schon vermissen. In der dritten Geschichte wird ein Stöckchen zum Streitobjekt der Bauernhoftiere, die den kleinen Stock alle bestens gebrauchen könnten …

Wenn die Stimmkünstler Stefan Kaminski und Cathlen Gawlich vor das Mikrofon treten, kommt meistens ein Hörspiel dabei heraus. Kaminski gibt einen köstlichen Elefanten, Gawlich liest den kleinen Gingpuin total niedlich, doch auch die anderen Tiere bekommen eigene Stimmen spendiert. Joachim Knaps kann da nicht ganz mithalten, liest aber mit Elan und Witz auf den Stimmbändern. Lustige Geräusche und muntere Musik runden das Spaßpaket ab.

(bär)

Kurzbeschreibung

Ein Elefant ist hingeflogen und hat den Rüssel sich verbogen. Wie kriegt er ihn nur wieder grad? Drei Experten wissen Rat. Diese und andere Geschichten erzählen von tierischen Missgeschicken und wie sie sich wieder in Luft auflösen. Ein toller Hörspaß mit Geräuschen und Musik zum Lieblingsthema Tiere. Enthält die Geschichten: Barbara Schmidt: Kamfu mir helfen? (Kunstmann) Kaia, Bendik und Trend Brænne: Die sind doch alle doof (Hanser) Barbara van den Speulhof: Ginpuin (Coppenrath) Pressestimmen: BÜCHER - Literatur- & Hörbuchmagazin, Juni/Juli 2013 "Kaminski gibt einen köstlichen Elefanten, Gawlich liest den kleinen Gingpuin total niedlich [...] Lustige Geräusche und muntere Musik runden das Spaßpaket ab." TV Spielfilm, 8/2013 "Über Sprachfehler soll man nicht lachen, aber in diesen herzigen Erzählungen sind sie superkomisch, auch dank der Vorlesekunst von Stefan Kaminski und Cathlen Gawlich." Eltern Family, 4/2013 Saukomisch! St. Michaelsbund - Hörbuch des Monats junior, April 2013 "In diesem Hörbuch sind drei absolut originelle und witzige Bilderbuch-Geschichten vertont - untermalt mit lustigen Geräuschen und natürlich mit ganz viel Musik. Stefan Kaminski, Cathlen Gawlich und Joachim Kaps leihen den Tieren ihre sympathischen Stimmen - egal ob als Pinguin mit Sprachfehler oder als näselnder Elefant... zum Brüllen komisch!"
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Stefan Kaminski

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko