Jump to Navigation
Faust – der Tragödie erster Teil

Johann Wolfgang von Goethe

Faust – der Tragödie erster Teil

SPEZIAL

Gelesen von Gustaf Gr, Paul Hartmann, Elisabeth Flickenschildt

Informationen: Hörspiel, 2 CDs, 11.49 €

Verlag: Deutsche Grammophon

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Dieses Tondokument der legendären Faust-Inszenierung von und mit Gustaf Gründgens ist selbst ein Klassiker: 1954 wurde mit dieser Aufnahme zum ersten Mal der Versuch gewagt, „ein großes dramatisches Gedicht der Weltliteratur als Ganzes auf der Schallplatte wiederzugeben“.(so K.H. Ruppel im Begleittext der Erstveröffentlichung auf LP). Diese Aufnahme gehört einfach in jede Klassik-Hörbuch- Sammlung. Bestimmt geht es anders und auch moderner, aber nicht besser als bei dieser Inszenierung! Dass es seit über 50 Jahren diese Aufnahme immer wieder aufgelegt wird, ist kein Zufall oder Festhalten an dem, was im Archiv vorhanden ist. Sie ist heute so frisch und packend wie damals. Große Kunst!  

(jr)


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Johann Wolfgang von Goethe

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko