Jump to Navigation
2

Hideo Yokoyama

2

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Jodie Ahlborn, Heikko Deutschmann

Informationen: ungekürzte Lesung, 220 Minuten, 1 CDs, 16 €

Verlag: Atrium Audio

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Für „64“ wurde Yokoyama mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet. Mit „2“ legt der Atrium Verlag jetzt einen Band nach, der im (deutschen) Titel den Erfolgsroman kopiert, obwohl die beiden (daher die „2“) Kurzgeschichten in Japan bereits 1998 erschienen sind. Die erste Geschichte, abermals in der Präfektur D angesiedelt, handelt vom legendären Ermittler Osakabe, der sich nicht pensionieren lassen will und damit die fein austarierte Versetzungschoreografie in der Behörde ins Wanken bringt. Es gibt da einen ungelösten Fall, der ihn nicht loslässt. Auch in der zweiten Erzählung geraten die gewohnten Abläufe durcheinander, als eine junge Polizistin nicht zur Arbeit erscheint. Ähnlich wie bei „64“ sind es bürokratische Normen, soziale Tabus, die Yokoyama in den Vordergrund rückt, weniger Thrills. Die Sprecher Jodie Ahlborn und Heikko Deutschmann versuchen erst gar nicht, diese nachträglich hineinzulesen. Vielmehr tragen sie die sorgsam beobachteten Ermittlungen zwischen den Bürofluren mit der gebotenen Distanz und feinem Fingerspitzengefühl vor. Nicht immer mitreißend, aber ungemein faszinierend.

Kurzgeschichten des Krimipreisträgers, die tief hinter die Fassaden japanischer Polizeibehörden blicken lassen.
 

(smv)


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Jodie Ahlborn

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko