Jump to Navigation
Caine (Folge 10) Apocalypso

Patrick Grieser, Günter Merlau

Caine (Folge 10) Apocalypso

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Thorsten Michaelis, Lutz Riedel, Claudia Urbschat-Mingues

Informationen: Hörspiel, 79 Minuten, 1 CDs, 9.99 €

Verlag: Lausch

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Ein mächtiger Zentralcomputer steht kurz davor, San Francisco mit Atombomben einzudecken. Linda Watkins, Art Jeffries und Josh versuchen fieberhaft, die nahe Katastrophe zu verhindern. Die Kyan´Kor und die mit ihnen verfeindeten Aganoi beginnen mit der Unterjochung der Erde. Gleichzeitig gelingt es Steven Caine, sich endlich aus der Umklammerung des Penumbra-Amuletts zu lösen.
Nach zehn Folgen trägt das Label Lausch Caine zu Grabe. Zum Abschluss des von allen konventionellen Fesseln befreiten Hörspielexperiments werden noch einmal sämtliche Register gezogen: Aufwendige Atmos mit gleichzeitig locker über fünfzig Tonspuren, rasante Schnitte und aggressive Musikbeats torpedieren unerbittlich das Trommelfell des verstörten Rezipienten. Dem phasenweise bewusst übertrieben inszenierten Soundteppich ist der lauschtypische Ear-Candy-Faktor nicht abzusprechen.
Renommierte Hörspielgrößen wie Klaus Sonnenschein, Thorsten Michaelis und Lutz Riedel sprühen vor hörbarer Spielfreude. Besonders hervorgehoben werden muss das vor Sprachwitz und aberwitzigen Situationen überschäumende Skript. Selbstverständlich wird nicht versäumt, Caines Ruf als Serie mit den meisten Obszönitäten und Fäkalwörten pro Minute gerecht zu werden. Kurzum, ein gelungener Abgang der jetzt schon legendären Action-Psycho-Dark-Fantasy-Serie.  

()

Kurzbeschreibung

Die Welt steht vor dem Abgrund: Der Tod von Collin Drake hat einen Selbstzerstörungsmechanismus mit globalen Folgen in Gang gesetzt, den nur Linda, Jeffries und Josh noch aufhalten können; Die Aganoi haben ihren verbannten Gott Yog Sabeth befreit und beginnen nun mit der endgültigen Invasion und auch die Kyan’Kor sind gezwungen, ihr Volk zu evakuieren und auf die Erde zu bringen. Doch was das Schlimmste ist: der dunkle Prophet hat alle Ketten und Schranken hinter sich gelassen und treibt die Welt der letzten, alles umfassenden Katastrophe entgegen. Und wo zum Teufel steckt Steven Caine?
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko