Jump to Navigation
Die Teufelshaube

Ariana Franklin

Die Teufelshaube

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Beate Himmelstoss

Informationen: gekürzte Lesung, 462 Minuten, 6 CDs, 14.99 €

Verlag: Der Hörverlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Als im Jahr 1172 die Geliebte von König Heinrich II. einer mysteriösen Vergiftung erliegt, fällt der Verdacht auf die machthungrige Gattin des Monarchen, Eleanor von Aquitanien. Hat sie der Rivalin den hochgiftigen Pilz namens Teufelshaube verabreicht? In diesem Fall würde die Rache des Königs England in einen Krieg führen. Adelia, die sizilianische Totenleserin - eine mittelalterliche CSI-Vorläuferin - zweifelt daran. Im Auftrag des Königs macht sie auf die Suche nach dem Mörder, dem sie im Laufe ihrer Ermittlungen in einer von der Außenwelt abgeschlossenen Abtei bedrohlich nahe kommt.

Wie schon im ersten Mittelalter-Thriller um Adelia ("Die Totenleserin") erfrischt diesmal die erfrischend unmittelalterliche Denkens-, Redens- und Vorgehensweise der Protagonistin. Unterstrichen wird diese auch durch Beate Himmelstoss, deren sehr lebendige Lesung schon beim Vorgänger hohen Unterhaltungswert hatte. Jeder Figur verleiht sie eine leicht und somit gut voneinander zu unterscheidende Stimmfarbe - und bei der Haushälterin Dakers legt sie sich mit rauer und beängstigender Stimme richtig ins Zeug.

Der "Hörverlag" hat dem Hörbuch - das unabhängig von der "Totenleserin" gehört werden kann … ein 15-seitiges Booklet beigefügt, in dem der Roman in den historischen Kontext gestellt und von der Autorin kommentiert wird. 

(kiwi)

Kurzbeschreibung

Oxford 1176: Rosamund, die Geliebte von Henry II., wird vergiftet, und der König verdächtigt seine Ehefrau Eleanor von Aquitanien, sie umgebracht zu haben. Der Bischof von St. Albans fürchtet einen Bürgerkrieg und bittet die Pathologin Adelia, sich des Falls anzunehmen. Die Ärztin der Toten versucht die Vorgehensweise des Mörders anhand der Leiche Rosamunds zu erkennen, und schon bald kann sie den Kreis der Verdächtigen enger ziehen... Beate Himmelstoß forscht als Adelia in den Abgründen des Verbrechens und lässt uns mit ihrer packenden Lesung das Mittelalter hautnah miterleben. "Ein spannender Mittelalter-Krimi!" Münchner Merkur


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Beate Himmelstoss

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko