Jump to Navigation
Dreamland Action: Genetic Code

Erik Albrodt, John Baker

Dreamland Action: Genetic Code

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Wolfgang Rüter, Rainer Schmitt, Heidi Schaffrath

Informationen: Hörspiel, 72 Minuten, 1 CDs, 8.95 €

Verlag: Dreamland Productions

Altersempfehlung: ab 12 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Ab 12 Jahre lautet die Altersempfehlung auf dem Cover dieses Hörspiels. Sehr viel älter sollte man als Hörer auch nicht sein, wenn man sich von den allzu schablonenhaften Figuren und der arg vorhersehbaren Handlung noch fesseln lassen will. Auch auf echte Fans engagiert produzierter, aber doch amateurhaft wirkender Action-Hörspiele mag diese Geschichte um die Agenten Larry Smith und Nina Anderson von der Federation against Terror & Crime, kurz F.A.T.C., noch einen gewissen Reiz ausüben. Für Nicht-Fans aber ist der Plot einfach zu dünn, sind die Dialoge zu platt, um mehr echte Spannung zu erzeugen. Das ist bitter, denn man merkt, dass die Macher und Sprecher mit Leidenschaft bei der Sache sind. Aber Leidenschaft allein ist leider nicht alles. Inflationär bluttriefend wird das "wahre Massaker" geschildert, dem die Familie des Dr. Higgins zum Opfer fällt, der sich später daran erinnert, dass vor der Bluttat seine "Frau ihren wunderbaren Eintopf gekocht" hatte. Die Hörer werden mit dem Zaunpfahl auf die Spur gesetzt. Die Dramaturgie ist lahm, die Sprache klischeehaft. Es reicht einfach nicht aus, Elemente aus Alien, Akte X und James Bond zu einem Brei zu verkochen. Die Zutaten alleine machen keine "wunderbaren Eintopf", geschweige denn eine gute Story. Man muss auch die richtige Rezeptur kennen - und die hat den Machern hier gefehlt.

(jr)

Kurzbeschreibung

Auf die Familie des Nobelpreisträgers Dr. Jeremy Higgins wird ein Mordanschlag verübt. Dabei kommen seine Frau, sein Sohn und ein Nachbarsjunge ums Leben. Einzig er und seine Tochter Sandra überleben das grausame Blutbad. Wer oder was steckt dahinter? Schweben Dr. Higgins und seine Tochter auch weiter in Lebensgefahr? Und was hat der "Genetic Code", den Dr. Higgins entschlüsselt hat, mit der ganzen Geschichte zu tun?
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko