Jump to Navigation
Mädchenfänger

Jilliane Hoffman

Mädchenfänger

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Andrea Sawatzki

Informationen: gekürzte Lesung, 470 Minuten, 6 CDs, 19.95 €

Verlag: Argon Verlag

Hörer-Rezension3

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Was machen unsere kleinen Mädchen nur im Internet? Wen treffen sie, mit wem verabreden sie sich? Wenn diese Frage von Jilliane Hoffman gestellt wird, dann drohen Nerven zu zerreißen. Die Meisterin des Thrillers hat nach ihren Bestsellern "Cupido", "Morpheus" und "Vater unser" den nächsten Coup gegen unsere Urängste gelandet: Innerhalb kurzer Zeit verschwinden zwei Mädchen. Die 13-jährige Lainey kommt aus der Schule nicht mehr nach Hause. Im letzten Chat mit ihr hat ein unheimlicher User namens ElCapitan einen vieldeutigen Gruß hinterlassen. Jetzt tauchen Hinweise auf einem Ölgemälde auf, abgebildet ist eine unbekannte junge Frau ohne Kopf - und am Bildrand: der Schulranzen von Lainey.

Andrea Sawatzki beweist, dass mit ihrem Ausstieg aus dem ARD-"Tatort" nicht das Ende ihrer Krimikarriere geplant ist, sondern dass diese verschärft weitergeht. Die Lust an gruseliger Angst, am klassischen Thrill treibt sie zu düsteren Spielen mit ihrer spröden, vielseitigen Stimme, die jung, alt, bedrohlich und naiv zu klingen vermag. Autorin Jilliane Hoffman war mal Staatsanwältin in Florida und kennt menschliche Abgründe - und genau wie die Autorin spielt auch Sawatzki mit unseren tiefsten Ängsten. Das muss man schon aushalten können. Sonst lieber lassen.

(be)

Kurzbeschreibung

»PS: Freue mich auf morgen«, lautete die letzte Mail von ElCapitan an Lainey. Seitdem ist die Dreizehnjährige nicht mehr nach Hause gekommen. FBI-Agent Bobby Dees glaubt nicht daran, dass Lainey einfach nur abgehauen ist, er befürchtet Schlimmeres – und er weiß, wovon er spricht: Dees' Tochter Katy ist vor einem Jahr verschwunden,und er sucht immer noch nach ihr. Als Bobby Dees ein verstörendes Gemälde zugespielt wird, sieht er seine schlimmsten Befürchtungen bestätigt: Es zeigt eine junge Frau, die gefoltert wird. Sie hat kein Gesicht, doch in einer Ecke des Bildes erkennt er Laineys Schultasche ...


Jetzt direkt kaufen bei:


Hörerrezensionen (3)

3.35

Re: Mädchenfänger

von kdjf am 31.10.2011

Modische Moncler Jacken aus dem Hause Moncler, leicht tailliert, gesteppt und mit einer Kapuze, bei der aus echtem Coyotenfell bestehende Fellkragen abnehmbar ist, daunenjacke moncler, moncler weste aber dennoch für die kalten Wintertage ein warmer Begleiter. Hier bei moncler jacken outlet bestellen Sie Ihr lieblingsmonclerjacke.moncler outlet

4.2

Re: Mädchenfänger

von Rondraja am 08.02.2011

Tolle Hörbuch, spannend bis zur letzten Minute, ich wollte noch einen Umweg fahren um das Ende zu erfahren!!!!!!!!!!!!

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Andrea Sawatzki

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko