Jump to Navigation
Mord in Serie (21): Im Visier der Rache

Markus Topf

Mord in Serie (21): Im Visier der Rache

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Katrin Heß, Kerstin Draeger

Informationen: Hörspiel, 68 Minuten, 1 CDs, 7.99 €

Verlag: Contendo Media

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Susanne Bender arbeitet als Ärztin in einer Abtreibungsklinik in den USA. Eines Tages erhält sie den Anruf eines Unbekannten, der droht, sie zu töten, wenn sie seine Forderungen nicht erfüllt. Es scheint kein Entkommen vor dem Killer zu geben. Das Echtzeit-Prinzip macht den neuesten Beitrag dieser Thriller-Reihe zu einem besonderen Erlebnis. Kerstin Draeger in der Hauptrolle macht die Angst der jungen Ärztin überzeugend hör- und spürbar. Das fast 70 Minuten lange Hörspiel lässt kaum Zeit für Verschnaufpausen. In Sachen Thriller kann auf dem Hörspielmarkt momentan kaum jemand "Mord in Serie" das Wasser reichen. (Markus Stengelin, hoerspielsachen.de)

()

Kurzbeschreibung

Texas, USA. Die deutsche Auswanderin Susanne Bender betreibt hier mit ihrem Mann eine gut laufende Abtreibungsklinik, die sie zur Zielscheibe radikaler Gläubiger macht. Auf dem Wochenmarkt erhält sie einen Anruf. Am anderen Ende ist ein unbekannter Mann, der sie durch das Visier eines Scharfschützengewehrs beobachtet. Ein falsches Wort von ihr und er drückt ab! Schnell wird Susanne klar, dass hier nicht nur ihr eigenes Leben auf dem Spiel steht!


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Markus Topf

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko