Jump to Navigation
Peter Lundt und der Dreiklang des Bösen

Arne Sommer

Peter Lundt und der Dreiklang des Bösen

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Elena Wilms, Mark Bremer, Tetje Mierendorf, Angela Quast

Informationen: Hörspiel, 57 Minuten, 1 CDs, 9.95 €

Verlag: Lauscherlounge Records

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Geistermusik vom Gespenst ihres Urgroßvaters bringt die Kapitänswitwe Hansen in Regennächten um den Verstand. Der blinde Detektiv Peter Lundt, der den „Fall“ von seiner Assistentin Anna Schmidt aufgedrückt bekommt, glaubt nicht an übersinnliche Mächte, die der rüstigen Dame das Leben schwer machen. Als dann noch eine Pagageienmumie auftaucht, auf der natürlich ein Fluch liegen soll, und die Geisterjäger der Detektei Drilling – drei junge Herren mit den Namen Jonas, Robert und Pedro – dazwischenfunken, geht zumindest Hörspielfreunden ein Licht auf. Pagagei? Mumie? Fluch? Ein Schrottplatz? Und dann die Namen der Geisterjäger, die laut eigener Aussage in diesem Hörspiel am 12. Oktober ihr 30-jähriges Bestehen feiern?!

Es scheint, als habe Autor Arne Sommer diesmal jegliche Spannung seiner Begeisterung für „Die drei ???“ geopfert und eine fast 60-minütige Hommage an den EUROPA-Dauerbrenner geschrieben, der im Oktober seinen 30. Geburtstag feiert. Den mangelnden Nervenkitzel werden ihm vor allem die „Kassettenkinder“ diesmal gerne verzeihen und sich an der Verbeugung erfreuen.

Inszeniert ist der neue Lundt wie immer professionell. Die Sprecher sind souverän, die Geräuschkulisse authentisch – und die Jazzmusik diesmal sogar überhaupt nicht nervig. Wirklich gut zum Anhören.

(bär)

Kurzbeschreibung

Geisterhafte Musik weht durch das alte Kapitänshaus im Blankeneser Treppenviertel... Ist es wirklich der Fluch der Papageienmumie, die ein Vorfahr der heutigen Bewohnerin vermacht hat? Oder sind es profanere Gründe, aus denen man die rüstige Kapitänswitwe in den Wahnsinn treiben will? Hat jemand es auf die Immobilie abgesehen und will die alte Dame aus dem Weg räumen? Peter Lundt glaubt jedenfalls nicht, dass Übersinnliches im Spiel ist. Schon gar nicht, als die berüchtigten Geisterjäger der "Detektei Drilling" das Spielfeld betreten. Was führen Lundts Kollegen Jonas, Robert und Pedro Jost im Schilde?
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko