Jump to Navigation
Spiral

Paul McEuen

Spiral

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Johannes Steck

Informationen: gekürzte Lesung, 432 Minuten, 6 CDs, 19.95 €

Verlag: Argon Verlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

"Spiral" ist wieder so ein Fall, wo aus einem guten Buch ein noch besseres Hörbuch wird - dank Johannes Steck, der die Geschichte über eine Biowaffe, wie es sie noch nie gegeben hat, spannend und sehr variabel interpretiert.

Mikrobiologe Liam Connor hütet in seinem Labor seit Jahrzehnten ein tödliches Geheimnis: einen Pilz, den die Japaner im 2. Weltkrieg entwickelten. Doch dann wird Connor grausam ermordet aufgefunden, und der Todespilz ist verschwunden. Wird der Mörder den Pilz verbreiten und damit die ganze Menschheit vernichten? Liams Enkelin Maggie und sein Assistent Jake versuchen dies mit allen Mitteln zu verhindern. Militär, Geheimdienste und die Forscher geraten in einen Wettlauf, bei dem jeder zur Zeitbombe werden kann.

Bei einem solchen Thema ist es schon bezeichnend, wenn der Autor Paul McEuen nicht nur zu den weltweit führenden Experten auf dem Gebiet der Nanotechnologie-Forschung gehört, sondern auch noch auf die Frage nach seinen Forschungsinteressen antwortet: "Alles, solange es nur klein genug ist." Da muss einfach ein guter Wissenschafts-Technik-Thriller herauskommen - spannend, actionreich und mit interessanten Schauplätzen. Allerdings sollte man schon Fan des Genres sein, da McEuen seine grausige Fantasie weit schweifen lässt.

(bw)

Kurzbeschreibung

Mikrobiologe Liam Connor hütet seit 60 Jahren ein tödliches Geheimnis: einen Pilz, den die Japaner im 2. Weltkrieg entwickelten und den er in seinem Labor verschlossen hält. Dann wird er grausam zugerichtet tot aufgefunden. Musste er für sein Wissen mit dem Leben bezahlen? Wer hat den Todespilz an sich gebracht? Welches Ziel verfolgt er? Wird der Pilz sich unkontrolliert ausbreiten und die ganze Menschheit vernichten? Liams Enkelin Maggie und sein Assistent Jake müssen mit allen Mitteln verhindern, dass eine Biowaffe frei wird, wie es sie noch nie gegeben hat. Militär, internationale Geheimdienste und die Forscher geraten in einen Wettlauf, bei dem jeder zur Zeitbombe werden kann ... »Was uns Frank Schätzing ist, war den Amerikanern Michael Crichton. Nun meldet sich ein sicherer Nachfolger: Paul McEuen.« Frankfurter Allgemeine Zeitung
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Johannes Steck

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko