Jump to Navigation
Winterkartoffelknödel

Rita Falk

Winterkartoffelknödel

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Christian Tramitz

Informationen: gekürzte Lesung, 303 Minuten, 4 CDs, 19.99 €

Verlag: Der Audio Verlag

Hörer-Rezension1

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Bayerische Dorfkrimis gibt es mittlerweile so viele, dass ihren Ermittlern eigentlich bald die Morde ausgehen müssten. Der Debütroman der Polizistengattin Rita Falk ist auch so ein Krimi aus der bajuwarischen Provinz; allerdings viel mehr als bloß "noch so einer". Der niederbayerische Flair kommt in der Geschichte vom Kommissar Franz Eberhofer, der hinter einer familiären Unglücksserie einen ausgeklügelten Vierfachmord wittert, dennoch keinesfalls zu kurz. Der groteske, ganz gewöhnliche Dorfalltag in Niederkaltenkirchen und das ziemlich skurrile, stinknormale Familienleben Eberhofers mit seiner herrischen, zur "Rosine" verschrumpelten Oma, dem kiffenden Papa und einem nervigen Bruder ist dem Krimi mindestens ebenbürtig.

Das Hörbuch fängt lang vor Eberhofers Ermittlungen an und hört mit ihnen noch lang nicht auf. Falk gelingt es in ihrem Debüt derart gut, Komödie und Krimi auszubalancieren, dass man fast fürchtet, Christian Tramitz könne das mit zu viel Travestie im Vortrag wieder zunichtemachen. Aber im Gegenteil: Der einstige Bully-Kompagnon liest zwar mit wunderbar subtiler Ironie, verliert dabei jedoch nie das Gespür für die Dynamik des Textes. Diese "Winterkartoffelknödel" sind ein rundum gelungener, fein abgeschmeckter, echt bayerischer Krimihörschmaus.

(smv)

Kurzbeschreibung

Franz Eberhofer, vor kurzem noch ein angesehener Kommissar bei der Münchner Polizei, wird strafversetzt – ausgerechnet in sein niederbayerisches Heimatdorf. Dort treiben ihn zwar erneut seine stocktaube Großmutter und sein Beatles hörender Vater in den Wahnsinn, doch ansonsten geht es in seinem Leben eher beschaulich zu. Bis eines Tages eine Reihe von seltsamen Unfällen die Idylle stört und seinen kriminalistischen Ehrgeiz weckt. Franz Eberhofer ermittelt in seinem ersten Fall und entlarvt die heile Welt der Dorfgemeinschaft als trügerisch. Der neue, humorvolle Regionalkrimi – gelesen von Christian Tramitz.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Hörerrezensionen (1)

4.2

Re: Winterkartoffelknödel

von Resy1964 am 27.06.2011

Selten so viel Spaß mit einem Krimi gehabt. Witzig, unterhaltsam und so genau stelle ich mir eine Provinzdienststelle vor. Dickes Lob und absolut erwähnenswert.

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Christian Tramitz

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko