Jump to Navigation

Erzählungen und Romane | Von Ingvar Ambjørnsen

Die Nacht träumt vom Tag

Dunkelheit umgibt den Leser von "Die Nacht träumt vom Tag", dem neuen Roman von Ingvar Ambjørnsen, von der ersten Seite an. Die Lektüre führt auf verschlungene Pfade in die Wälder Nordnorwegens. Man hat beim Lesen manchmal das Gefühl, sie für sich selbst zu … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Olen Steinhauer

Die Kairo-Affäre

Ein junger CIA-Agent hat den Plan entwickelt, den libyschen Diktator Gaddafi zu stürzen und stattdessen eine Regierung von Exilanten einzusetzen. Als 2011 überall in der arabischen Welt die Menschen für ihre Freiheit auf die Straße gehen, scheint die Zeit gekommen, … Mehr…


Jugend und Kinder | Von Marjolijn Hof

Mein Opa und ich und ein Schwein namens Oma

Wenn der Opa anfängt, Pfannkuchen zu backen, dann hört er nicht mehr auf, dann bäckt er (Boller-)Wagenladungen voll. Und als er loszieht, die Pfannekuchen zu verteilen, kommt er mit einem Schwein zurück. Das nennt seine Enkelin Oma, denn eine Oma könnten sie gut … Mehr…


Bilder und Welten | Von Álvaro Ortiz

Unterwegs mit Hector

Polly arbeitet vorübergehend in einem Café. Nur so lange, bis ihre Band abhebt. Seit Jahren. Moho hat schon als Kind krumme Dinger gedreht. Piter lebt einsam im Haus einer verstorbenen Freundin. Und Hector ist tot. Fünf Jahre lang haben die Freunde einander nicht … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Jaroslav Rudiš

Vom Ende des Punks in Helsinki

Der 42-jährige Jaroslav Rudiš gehört längst zu Tschechiens Exportschlagern und unterstreicht in seinem neuen Roman, warum er sich hinter Bier und Škodas nicht zu verstecken braucht. Im "Helsinki", einer Kneipe in einem aufstrebenden Viertel einer Provinzstadt … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Claus Probst

Nummer Zwei

Der Start der Reihe um Profilerin Lena Böll wartet mit einigen markanten Merkmalen auf: einer bildschönen, brillanten Protagonistin (diese Eigenschaften werden gelegentlich überbetont), einem perfiden Serienkiller, der Frauen quält und dann ihre Leichen nackt an … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Martin Lechner

Kleine Kassa

"Auch, wenn es falsch war, falsch, nichts als falsch, rannte er mit dem Koffer die Böschung hinab." Schon der erste Satz hat einen viel zu hohen Puls. Der junge Mann, der hier rennt, sich den Scheitel nachzieht und weiterrennt, heißt Georg. Er ist Lehrling in der … Mehr…


Sachbücher | Von Carol Dunlop

Die Autonauten auf der Kosmobahn

"Wir könnten jeden Tag auf einem anderen Rastplatz wohnen, auf diesem Monstrum der Geschwindigkeit in aller Freiheit eine Erholungskreuzfahrt machen?…" Im Mai 1982 startete das Schriftsteller-Ehepaar Julio Cortázar und Carol Dunlop ihre Forschungsreise ins … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Marie NDiaye

Ladivine

Clarisse Rivière ist die Tochter von Ladivine Sylla, einer schwarzen Näherin, die in Bordeaux in einer winzigen Wohnung lebt. Clarisse heißt in Wahrheit Malinka, ihr Vater verließ Mutter und Tochter vor vielen Jahren. Ihre afrikanische und einfache Herkunft hält … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Drew Chapman

Der Analyst

Obwohl er mit "Der Analyst" sein Debüt vorlegt, ist Drew Chapman ein erfahrener Autor. Der US-Amerikaner kommt eigentlich vom Film. An Drehbüchern zur Disney-Verfilmung von "Pocahontas" (1995) oder des Blockbusters "Iron Man" (2008) hat er mitgewirkt. Klar, dass … Mehr…


Jugend und Kinder | Von David Safier

28 Tage lang

Warschauer Ghetto 1943. Nach dem Selbstmord ihres Mannes ist die Mutter der 16 Jahre alten Mira und ihrer jüngeren Schwester nur noch ein Schatten ihrer selbst. Mira versucht, durch gefährliche Schmuggelarbeit ihre Familie halbwegs durch den harten Ghettoalltag zu … Mehr…


Bilder und Welten | Von Jan Bauer

Der salzige Fluss

"Sehr geehrter Herr Bauer", antwortet die Firma Schmincke, "leider müssen wir davon abraten, das Malwasser nach dem Reinigen des Pinsels zu trinken, da wir nicht bestätigen können, dass keine gesundheitsgefährdenden Nebenwirkungen auftreten." Wer als Comiczeichner … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Ryad Assani-Razaki

Iman

Drei Kinder Afrikas: Von seinen Eltern verkauft, hat Toumani in Alissa eine Freundin gefunden, ist von seinem Käufer zum Krüppel geschlagen und von einem Jungen namens Iman gerettet worden. Die Gewalt lebt in ihm fort, gefährdet die Freundschaft der drei, vergiftet … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Stefan Spjut

Troll

Eine Frau und ihr kleiner Sohn haben sich in eine einsame Hütte hoch im Norden Schwedens zurückgezogen: Fuchs und Hase sind hier so zutraulich wie im Märchenbuch. Aus einem lappländischen Märchenbuch muss auch der Riese stammen, der eines Tages vor der Tür … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Scott Spencer

Der Fremde im Wald

Es ist kein Mord aus Leidenschaft oder Rache - es ist nur Zufall, dass Paul im Wald auf einen Mann trifft, der seinen Hund malträtiert. Als er ihn davon abzuhalten versucht, wird es nur schlimmer, die beiden kämpfen miteinander, und dann ist der Fremde tot. Davon … Mehr…


Jugend und Kinder | Von Luis Sepúlveda

Wie der Kater und die Maus trotzdem Freunde wurden

Max hat einen Kater namens Mix, oder Mix einen Menschen namens Max. Wie man es nimmt. Die beiden sind unzertrennlich. Max wächst heran, Mix wird langsam alt, und irgendwann blind. In der kleinen Dachwohnung, in der Max inzwischen als Student wohnt, wird nichts mehr … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Elif Shafak

Ehre

Es ist eine Geschichte über Geheimnisse, Hoffnung, Liebe und Ehre, die Elif Shafak ("Die vierzig Geheimnisse der Liebe") mit ihrem neuen Roman "Ehre" vorlegt - die Geschichte von Pembe. Sie verlässt ihre türkische Heimat, um in London gemeinsam mit ihrem Mann und … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Bernard Minier

Kindertotenlied

Vorweg: Ein Krimi wird nicht dadurch distinktiv, dass Adorno, Platon und Gustav Mahler Erwähnung finden. Letzterer ist der Lieblingskomponist sowohl des Ermittlers Martin Servaz als auch des Serienmörders Julian Hirtmann. Es ist also ein Zeichen, dass das … Mehr…


Jugend und Kinder | Von Alexandra Rak

Mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen

Fünfzehn erstklassige Kinderbuchautoren erzählen wie es im Ersten Weltkrieg war oder wie es damals gewesen sein könnte. Paul Maar beschreibt die letzten Stunden des jungen Soldaten Sedlmayer im Schützengraben. Gudrun Pausewang sagt: "Dem Ersten Weltkrieg habe ich … Mehr…


Sachbücher | Von Bascha Mika

Mutprobe

"Männer werden älter, Frauen werden alt gemacht" lautet die These der ehemaligen taz-Chefin, die zeigen möchte, wie Frauen in den mittleren Jahren "talibanmäßig aus der öffentlichen Wahrnehmung ausradiert" werden. Interviews hat Mika vor allem mit Frauen aus der … Mehr…