Jump to Navigation

Erzählungen und Romane | Von Terry Pratchett

Die Krone des Schäfers

Da ist er nun, der allerletzte Scheibenweltroman. 40 Stück hat Sir Terry Pratchett geschrieben, seit er 1983 mit "Die Farbe der Magie" die Discworld, die herrlich schräge Scheibenwelt erfand. Diesem 41. Werk merkt man an, dass er es vor seinem Tod im April 2015 … Mehr…


Bilder und Welten | Von Antonio Altarriba

Ich, der Mörder

"Ich töte nicht oft. Ein bis zwei Verbrechen pro Jahr. Das hängt von meinen Verpflichtungen an der Universität ab." Emilio Rodriguez, 58, Professor an der Universität des Baskenlandes, Mitglied der Forschungsgruppe "Kunst und Grausamkeit" und Herausgeber einer … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Sergej Lebedew

Menschen im August

Im August 1991 fand in Moskau ein Putschversuch gegen Gorbatschow statt, der sich später als Auftakt zum Zerfall der Sowjetunion erwies. Wenn der 1981 geborene Sergej Lebedew sich im Titel seines neuen Romans auf diesen schicksalsträchtigen Monat bezieht, so … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Elizabeth Little

Mördermädchen

Jane Jenkins wird mit 16 für den Mord an ihrer Mutter verurteilt und nur durch Glück kommt sie nach zehn Jahren frei. Aus der It-Göre ist ein bissiges Ex-Knastmädchen geworden, von Paparazzi gehetzt. Sie folgt den wenigen Informationen, an die sie sich aus der … Mehr…


Sachbücher | Von Hanns-Josef Ortheil

Der Stift und das Papier

Seine Autobiografie bildet, mehr oder weniger fiktionalisiert, den großen Stoff seines Œuvre: In der Tat blickt Hanns-Josef Ortheil auf eine außergewöhnliche Kindheit zurück. Der 1951 in Köln geborene Schriftsteller, Pianist und Professor für kreatives Schreiben … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von James Hanley

Ozean

Nachdem ihr Schiff von einem Torpedo versenkt worden ist, treiben fünf Männer in einem Rettungsboot auf dem Ozean. Curtain, der einzige Seemann unter ihnen, hat das Kommando über das Boot und die wenigen Lebensmittel übernommen. Der alte Pater Michael scheint im … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Paul Mendelson

Die Unschuld stirbt, das Böse lebt

Als die Leichen zweier Jungen entdeckt werden, setzt sich für Colonel Vaughn de Vries von der SAPS (South African Police Service) ein Albtraum fort. In den Toten erkennt er zwei vor sieben Jahren entführte Kinder wieder, die er seit Langem für tot gehalten hatte. … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Dietmar Dath

Leider bin ich tot

Wenigstens entlarvt sich die Figur mit dem Namen "Die Flughafenfrau" am Ende als ein anderer der zahlreichen Charaktere. Zwei in eins! So hat man das Gefühl, in Dietmar Daths neuestem Roman nicht völlig den Faden verloren zu haben, für einen Moment. Zumal sich … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Nora Luttmer

Totenkranz

Kommissar Ly ist eigentlich vom Dienst suspendiert, als ihm das vietnamesische Neujahrsfest zu Hilfe kommt. Weil keiner seiner Kollegen zu erreichen ist, wird er zu einem Leichenfund auf einer Baustelle geschickt. Durch erfolgreiche Ermittlungen in diesem Fall … Mehr…


Jugend und Kinder | Von Jean-Michel Payet

Nächster Halt: Zukunft

Lehrer, Eltern, seine Schwester Clementine - alle prognostizieren dem 15-jährigen Emil eine düstere Zukunft. Zugegeben, sein Interesse an der Welt hält sich in Grenzen, trotzdem beschäftigt ihn, was aus ihm mal werden wird. Als auch noch Schwarm Melanie ihn wegen … Mehr…


Bilder und Welten | Von Michael Cho

Shoplifter

Ladendiebstahl ist ein Verbrechen ohne Glanz und ohne Opfer, ein Verbrechen für Arme und Zwölfjährige, denen 50 Cent für Glitzerlipgloss fehlen. Corrina stiehlt an schlechten Tagen. "Es ist falsch, ich weiß, aber ich fühle mich dadurch ein bisschen besser. Ein … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Angela Rohr

Lager

In festen Stücken ausgeteilter Brei, blutige Soldatenkleidung, die zu Röcken umgenäht wird, das Schuhwerk "entschieden etwas Abgeschnittenes": Absurde Details beschreiben den entsetzlichen Alltag im sibirischen Straflager in diesem erstmals textgetreu … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Jeong Yu-jeong

Sieben Jahre Nacht

Jeong Yu-jeong wird als "Koreas Steven King" bezeichnet, dabei ist sie weder ein Mann noch schreibt sie Horrorromane. In Sachen Spannung und Atmosphäre allerdings steht sie dem King in nichts nach. Der Roman gibt Einblicke in seelenvolle Figuren, die in eine … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Boris Sawinkow

Das fahle Pferd

Der 29-jährige Russe Boris Sawinkow hatte schon eine bewegte Karriere als Berufsterrorist hinter sich, als er 1908 im Pariser Exil diesen Roman schrieb. "Das fahle Pferd" erzählt von einer Gruppe Terroristen, die einen Anschlag auf den Moskauer Generalgouverneur … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Tony Parsons

Mit Zorn sie zu strafen

Ein strahlender Neujahrsmorgen - und für Detective Max Wolfe der Beginn eines Albtraums: In einer exquisiten Villengegend in London werden die übel zugerichteten Leichen von Vater, Mutter und zwei Teenagern gefunden, vom jüngsten Sohn der Woods fehlt jede Spur. Die … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Tanja Kinkel

Schlaf der Vernunft

Wahrscheinlich gibt es keine historische Epoche, mit der sich Tanja Kinkel nicht beschäftigen würde. Nun knöpft sie sich die Rote Armee Fraktion vor, gerade weil fast alles zu dem Thema gesagt scheint - gleichwohl viele RAF-Anschläge nicht restlos aufgeklärt sind. … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Carsten Stroud

Der Aufbruch

Den Mord an der Familie Morrison überlebt nur deren Katze, denn zum Abschluss seiner Niceville-Trilogie geht Carsten Stroud gleich zu Beginn in die Vollen. Muss er auch, denn was er zuvor in "Niceville" und "Die Rückkehr" inszeniert hat, sprengt alle Genre-Grenzen. … Mehr…


Sachbücher | Von Erwin Krottenthaler

literaturmachen II - Literatur und ihre Vermittler

Schriftsteller, die davon erzählen, was sie zum Schreiben bewegt, was sie beim Schreiben bewegt - und darüber hinaus. Entstanden aus einer Gesprächsreihe des Literaturhauses Stuttgart versammelt dieser Essayband zehn Stimmen der deutschen Literatur. Wir dürfen Nora … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Emrah Serbes

Deliduman

Çalar erzählt von seiner kleinen Schwester Çidem, die an einem Talentwettbewerb teilnimmt. Sie perfektioniert ihren Moonwalk täglich, sodass Çalar sicher ist, niemand könne sie mehr schlagen. Dass seine Wahrnehmung sich trübt, sobald es um die eigene Familie geht, … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Joseph Kanon

Leaving Berlin

Vor den Nazis hatte sich der Schriftsteller Alex Meier ins amerikanische Exil retten können. In den USA aber war er wegen seiner sozialistischen Einstellung ins Visier der Kommunistenjäger geraten. 1949 kehrt er auf Einladung des ostdeutschen Kulturbundes nach … Mehr…