Jump to Navigation

Thriller und Krimis | Von Viveca Sten

Beim ersten Schärenlicht

Nora Linde wohnt in dem schönen Sommerhaus auf Sandhamn, das sie geerbt hat. Sie hat einen neuen Partner, es ist Frühsommer und warm. Alles könnte perfekt sein, doch die Idylle auf der Insel wird von einem Todesfall auf der Mittsommerfeier überschattet: Ein … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Ayana Mathis

Zwölf Leben

Wie viele Leben kann ein Mensch aushalten? Diese Frage stellt sich unwillkürlich, wenn man Hattie Shepherd kennenlernt. In zwölf Einzelporträts aus der Perspektive ihrer Kinder setzt sich das Bild von dieser willensstarken und eigenwilligen schwarzen Frau zusammen. … Mehr…


Jugend und Kinder | Von David Levithan

Letztendlich sind wir dem Universum egal

A ist eine Eintagsfliege unter den Gestaltwandlern: Seit er denken kann, erwacht der 16-Jährige jeden Morgen in einem neuen Körper und verbringt exakt 24 Stunden in einem fremden Leben. Die Bandbreite seiner gleichaltrigen Wirte ist gewaltig: Ob Junge oder Mädchen, … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Jasmin Ramadan

Kapitalismus und Hautkrankheiten

"Auf der menschlichen Oberfläche, dem größten Sinnesorgan, zeigten sich früher oder später alle organischen oder seelischen Schäden", sagt Theresas Vater. Er hat sich von seiner Familie entfernt, lebt zurückgezogen auf dem Dachboden seines Hauses, in dem seine Frau … Mehr…


Thriller und Krimis | Von John Henri Holmberg

Kalte Schatten

Kurzgeschichten sind trotz großer Namen nicht unbedingt Kassenschlager. Vielleicht hilft der ultimative Stieg Larsson, dachte sich ein schlauer Herausgeber und so flankiert jetzt eine pubertäre SF-Geschichte des 17-jährigen Larsson die ansonsten hervorragende … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Margriet de Moor

Mélodie d'amour

Zwei Frauen wandern eine Deichkrone entlang: links die ungezügelte See, rechts das kultivierte Land. Welch feines Sinnbild für den emotionalen Grat, auf den de Moors Figuren im Roman "Mélodie d'amour" balancieren. Es sind Wohlstandsbürger der Jetztzeit, durch … Mehr…


Jugend und Kinder | Von Ellis Weiner

Die Zwick-Zwillinge lösen ein verzwicktes Problem

Das Wichtigste vorweg: Dieses Buch muss man zweimal lesen. Oder dreimal. Oder noch öfter. So viel gibt es in diesem ansprechenden Buch zu entdecken. Ansprechend im doppelten Sinn. Denn US-Humorist Ellis Weiner oder vielmehr der anonyme Erzähler der Geschichte sucht … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Simon Urban

Gondwana

Das Paradies auf Erden liegt auf einem idyllischen Atoll mitten im Pazifik. Bewohnt wird Gondwana, nach dem mysteriösen Urkontinent benannt, von Katholiken, Juden, Moslems und Evangelikalen. Alle sind sie Auserwählte, die friedlich hier zusammenleben, denn die … Mehr…


Sachbücher | Von Ulrich Ladurner

Lampedusa

Rund 20 Quadratkilometer Land ohne Quelle; dichter an Afrika gelegen als an Europa - das ist Lampedusa, die Insel, die vielen Afrikanern als Tor zum Gelobten Land erscheint und etlichen von ihnen zum Grab geworden ist. Der Journalist Ulrich Ladurner hat diesem … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Chimamanda Ngozi Adichie

Americanah

"Raceteenth oder Ein paar Beobachtungen über schwarze Amerikaner (früher als Neger bekannt) von einer nicht-amerikanischen Schwarzen" ist der Titel des Blogs, das die Nigerianerin Ifemelu mit Erfolg schreibt. Seit 13 Jahren lebt sie in den USA, hat mit ihrer … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Marc Dugain

In der Haut des Teufels

Mit seiner Größe von 2,06 Metern und einem IQ von über 140 ragt der 1948 geborene Edmund Kemper in doppelter Hinsicht aus der Riege bekannter Serienmörder heraus. Mit 15 Jahren probierte er aus, "wie es ist, seine eigene Großmutter zu erschießen", erschoss seinen … Mehr…


Jugend und Kinder | Von Fredrik Vahle

Die fabelhafte Geschichte von Anne Kaffeekanne

Anne, aufgeweckt und voller Fantasie, wohnt mit ihren beiden Schwestern Kiki und Veronika und ihren Eltern auf dem Lande und eines Tages schenkt ihr der Nachbarsjunge Igor Klatschmohn, der auch sehr schön Trötenflöte spielt, eine Kaffeekanne, auf der man Musik … Mehr…


Bilder und Welten | Von Till Thomas

Rezzo und Elisabeth

Rezzo leidet. An extremer Erschöpfung, an Albträumen und Angstzuständen. Am liebsten leidet er vor dem Fernseher. Elisabeth finanziert das zurückgezogene Leben des Hundes. Ihr eigenes Leben zwischen Dienst in der Bibliothek und abendlichen Lesungen langweilt sie. … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Michael Chabon

Telegraph Avenue

Im Mittelpunkt des neuen Buches von Michael Chabon steht die Freundschaft zwischen Archy Stallings und Nat Jaffe. Archy ist Afroamerikaner, Nat jüdischen Ursprungs. In Oakland ist diese Männerfreundschaft eine Ausnahmeerscheinung. Und Nat fragt sich, ob er und … Mehr…


Thriller und Krimis | Von A.S.A. Harrison

Die stille Frau

Psychotherapeutin Jodi lebt mit Investor Todd in einer jahrzehntelangen Partnerschaft, die einigen Absprachen folgt: Sie bereitet ihm ein Luxusheim mit Gourmet-Essen und gepflegter Konversation, er bezahlt alle Rechnungen. Es gibt aber auch unterschwellige … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Stefan Bachmann

Die Seltsamen

Besonders die Fantasy scheint Teen-Autoren hervorzubringen wie einst den 15-jährigen Christopher Paolini: "Eragon" bot Dracheneier, Kurzschwerter, etliche Elfen und Zwerge, alles mit von Tolkien inspirierten Namen und 2006 adäquat öde verfilmt. Jetzt wird das … Mehr…


Jugend und Kinder | Von Monika Finsterbusch

Pipa Lupina und ihre Baumhausbande

Mit Prinzessin Lillifee ist Monika Finsterbusch ein Dauerbrenner für die rosa Phase gelungen, jetzt kommt ihr Gegenentwurf zu der Elfe mit dem Rosafimmel: Pipa Lupina. Das kleine Hippiemädchen mit bunten Kopftüchern wohnt in einem magischen Baum mit vielen … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Norbert Leithold

Herrliche Zeiten

Für Elisabeth Kypscholl sind es 1939 "herrliche Zeiten", als sie mit ihrem Ehemann und den erwachsenen Kindern Otto und Anna ihren Geburtstag in ihrer Berliner Villa feiert. Die Nationalsozialisten erleichtern ihrem Mann, dem Fabrikanten von Rasiergeräten, den … Mehr…


Sachbücher | Von Helge Timmerberg

Die Märchentante, der Sultan, mein Harem und ich

Eigentlich fängt alles vielversprechend an: Ein Märchen namens "Die Perlenkarawane" fällt dem Autor in die Hände. Seitdem ist er wie verzaubert von der Geschichte und von der Märchenbaronin, die diese aufgeschrieben hat. Die Magie des Märchens hilft ihm auch, … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von David Gilbert

Was aus uns wird

Der Protagonist: ein Schriftsteller, der mit seinem Debüt einen Klassiker gelandet hat, der jetzt im gleichen Atemzug wie Salingers "Der Fänger im Roggen" genannt wird. Als lebende Legende blickt A.N. Dyer im Alter zurück auf ein Leben, das er vollständig dem … Mehr…