Jump to Navigation

T. C. Boyle

Hart auf hart

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Informationen: , 22.9 €

Verlag: Hanser

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Er ist ein Erforscher der amerikanischen Seelenlandschaften. Am meisten interessieren T. C. Boyle die Randfiguren der Gesellschaft. Diesmal eskaliert eine archaische Unabhängigkeitserklärung in den Wäldern Kaliforniens. Da ist Ed, ein pensionierter Schuldirektor, dem es sichtlich schwerfällt, seinen Ruhestand mit seiner Frau Carolee zu genießen. Wenn es hart auf hart kommt, weiß sich der Ex-Marine zu wehren. Da ist Sara, eine geschiedene 40-jährige Frau in Draufgängerstiefeln, die an die "Souveräne Bürger"-Bewegung glaubt und darauf beharrt, keinen Vertrag mit dem Staat Kalifornien zu haben. Da ist Adam, Eds Sohn, der im Haus seiner verstorbenen Großmutter lebt, Drogen anbaut und sich mit dem Waldläufer Colter identifiziert. Adams Verfolgungswahn ist krankhaft, er trainiert für seinen Ausbruch aus der verkommenen Zivilisation, kauft Waffen. Und begegnet Sara. Die beiden stürzen sich in ein Abenteuer, dessen Dimensionen Sara erst erkennt, als es fast zu spät ist. Aus Adam wird Colter, er zieht in den Krieg, und als es hart auf hart kommt - muss Ed kapitulieren. Was Ed, Sara und Adam eint, ist ihr unbedingter Wille zur Unabhängigkeit. Ed kämpft für die sauberen Wälder, Sara gehen staatliche Bevormundung und Adam gegen seine inneren Dämonen. Ein aussichtsloser Kampf.

(ts)

Kurzbeschreibung

Gegen die Gesellschaft – für die Freiheit: Der große Amerika-Roman von T. C. Boyle. Absoluter Freiheitsanspruch und Verfolgungswahn – T. C. Boyle erkundet in seinem neuen Roman die dunkle Seite der USA. Adam, den seine Eltern nach etlichen Schulverweisen und Therapiesitzungen aufgegeben haben, ist eine wandelnde Zeitbombe: In der Wildnis, wo er ein Schlafmohnfeld angelegt hat, führt er ein Einsiedlerleben und hortet Waffen gegen imaginäre Feinde. Aber es gibt jemanden, der sich in ihn verliebt. Sara hat ebenfalls ausreichend Feindbilder: Spießertum, Globalisierung, Verschwörer und die Staatsgewalt. Als sie Adam am Straßenrand aufgabelt, beginnt eine leidenschaftliche Liaison. Doch bald merkt Sara, dass Adam es ernst meint mit den Feinden, sehr ernst.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von T. C. Boyle

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko