Jump to Navigation

Eoin Colfer

Hinterher ist man immer tot

THRILLER UND KRIMIS

Informationen: , 14.99 €

Verlag: List

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

"Es könnte der Anfang von etwas Gutem sein", seufzt Exsoldat und Schlitzohr McEvoy eben noch ins Sofakissen seiner neuen Liebe, da packt ihn das Böse schon wieder am transplantierten Schopf: Ruckzuck wird er in ein Snuffpornostudio verschleppt, kloppt zwei Bullen per Monsterdildo krankenhausreif, ersäuft fast im Hudson - und jagt kopflos durch eine haarsträubend verzwickte Story um Bandenkriege und Verwandtschaftsintrigen. Nur gut, dass ihn sein Therapeut per Tweets mit Weisheiten versorgt. Auch die zweite Gangsterkomödie um die irische Kodderschnauze McEvoy strotzt vor obercoolen Sprüchen, aberwitzigen Zickzackwendungen und durchgeknallten Gestalten.

(mak)

Kurzbeschreibung

Daniel McEvoy hat ein Problem. Der Mob will ihn tot. Die Polizei will ihn tot. Dabei will der Exsoldat und frischgebackene Clubbesitzer doch nur gemütlich mit seiner neuen Freundin auf dem Sofa sitzen. Aus ihm völlig unerfindlichen Gründen ist er plötzlich in einem Auto auf dem Grund des Hudsons – und muss auch noch die Sprachfehler und grammatikalischen Schnitzer seiner Verfolger ertragen. Aber ein Feingeist wie er ist Kummer gewohnt. Nur gut, dass ihm die neutransplantierten Haare nicht abgefackelt wurden. Als sich dann auch noch seine glamouröse Stiefoma in die Jagd auf ihn einschaltet, muss Dan erkennen, dass die Familie die tödlichste Bedrohung von allen darstellt.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Eoin Colfer

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko