Jump to Navigation
Slam

Nick Hornby

Slam

ENGLISH AUDIOBOOKS

Gelesen von Nicholas Hoult

Informationen: ungekürzte Lesung, 435 Minuten, 6 CDs, 18 €

Verlag: Penguin Audiobooks

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Viele britische Autoren haben die besondere Gabe, selbst in ernsten Themen noch Humor zu finden - ohne die Ernsthaftigkeit zu unterlaufen. Großartige Filme wie "Brassed Off" oder "Ganz oder gar nicht" zeugen davon. Nun "Slam", Nick Hornbys erster Jugendroman. Überzeugend, anrührend, aber eben auch humorvoll lässt Hornby den 16-jährigen Schüler Sam seine Geschichte erzählen. Sam lebt mit seiner 32-jährigen Mutter. Seine Bibel ist die Biografie des Skateboarders Tony Hawk, mit dessen Poster (!) er Gespräche von Mann zu Mann führt. Dann verknallt er sich in die hübsche Alicia. Alles ist gut, bis Alicia schwanger wird …     
"Slam" ist ein eindrucksvolles Porträt einer Teenager-Schwangerschaft. Hornby schreibt genauso, wie wohl ein verunsicherter junger Mensch, dessen Welt aus den Fugen gerät, seine Ängste, Freuden und Sorgen beschreiben würde. Sam spricht den Hörer direkt an - auch das macht den Roman ehrlich, ergreifend und die "Jugendsprache" die Situation für Teenager nachvollziehbar. 
Der 17-jährige Nicholas Hoult (er spielte 2002 den Marcus Brewer in der Verfilmung des Hornby-Romans "About a Boy") spricht so, als habe Hornby ihm den Text auf den Leib geschrieben. Mit leichtem Akzent und großem Gespür für Sams Situation, aber auch Hornbys Humor, liefert er eine höchst authentische Lesung ab.

(bär)

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Nick Hornby

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko