Jump to Navigation
Die Island-Saga vom weisen Njål

David Wade

Die Island-Saga vom weisen Njål

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Christian Brückner, Uwe Friedrichsen

Informationen: Hörspiel, 306 Minuten, 4 CDs, 24.99 €

Verlag: Der Hörverlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Endlich ist es wieder zu haben: das wirklich fabelhafte, sehr aufwendig inszenierte Hörspiel "Die Island-Saga vom weisen Njål", das es früher mal auf Kassette gab. Es erzählt nicht nur eine 1.000 Jahre alte Sage, die in Island noch heute weit verbreitet ist und oft erzählt wird, sondern thematisiert auch die Christianisierung Islands und die Probleme, die daraufhin zwischen den Stämmen entstanden. Hellgert Seidenhaar, die schönste junge Frau in weitem Umkreis, und der tapfere, angesehene Gunnar, rechtschaffen und wohlhabend, werden ein Paar. Doch von nun an ist Zank und Missgunst in das Hause Gunnars eingezogen. Hellgert wiegelt die Männer ihres Hofes gegen Gunnars besten Freund Njål auf, und eine blutige, grausame Fehde nimmt ihren Anfang. Viele Männer sterben, werden grausam getötet. Ein unerbittlicher Kampf um Besitz und Existenz.

Eine mitreißende Geschichte über das Töten und den Wahnsinn der Rache, gegen die weder Vernunft noch Verstand zu siegen imstande sind. Das Hörspiel bietet erstklassige Sprecher, eine hervorragende Regie, angenehm ausgewogene Sequenzen mit mystischer isländischer Musik. Sehr hörenswert!

(bw)

Kurzbeschreibung

Island um das Jahr 1000: Njál und Gunnar waren einst Freunde, bis eine Nichtigkeit zum Streit führte. Eine jahrzehntelange Familienfehde entbrennt, und obwohl alle um Versöhnung ringen, kann letztlich nur der Tod dem Kreislauf aus Gewalt und Rache ein Ende setzen. Die Saga vom weisen Njál ist die bekannteste Isländersaga und ein Zeugnis der jahrhundertealten Erzähltradition der Insel. Christian Brückner und Uwe Friedrichsen als Erzähler entführen fünf Stunden lang auf die Insel aus Feuer und Eis. "Die Hörspielfassung ist opulent inszeniert mit 50 Sprechern und Christian Brückner als Erzähler, Musik und stimmigen Geräuschen. Da fühlt man sich mitten drin im Wikingergetümmel." Neue Presse (24.08.2011)
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Christian Brückner

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko