Jump to Navigation
Gruselkabinett (105) - Mitternachtsweg

Marc Gruppe

Gruselkabinett (105) - Mitternachtsweg

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Matthias Lühn, Marius Clarén

Informationen: Hörspiel, 79 Minuten, 1 CDs, 8.99 €

Verlag: Titania Medien

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

"Wann immer wir von einer großen Liebe erzählen, erzählen wir letztlich eine Spukgeschichte." So gesehen passt diese Folge nach einem Buch von Benjamin Lebert hervorragend ins "Gruselkabinett" - obwohl eine sehr ruhige Geschichte erzählt wird. Auch ohne wirkliche Gruselelemente hat sie bei mir für leichtes Erschauern gesorgt. Im Gegensatz zu den meist sehr alten Vorlagen der Reihe spielt die Handlung diesmal im Norddeutschland des Jahres 2006: Johannes Kieland (Marius Clarén) wird aufgrund seines Zeitungsberichts in eine Geschichte hineingezogen, die schon weit in der Vergangenheit beginnt. Eine schöne aktuelle Romantik-Schauergeschichte und großes Kino für die Ohren… (Heinz-Peter Göldner, Hoerspiel-Box.de)

()

Kurzbeschreibung

Ein Friedhof für die vor Sylt gestrandeten Seeleute. Nach über hundert Jahren wird dort wieder ein Mann begraben, dessen geheimnisvolles Schicksal weit in die Vergangenheit reicht... Benjamin Lebert erzählt von einer großen Liebe und von der Faszination, die die Rätsel der Vergangenheit uns aufgeben.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Marc Gruppe

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko