Jump to Navigation
Kruso

Lutz Seiler

Kruso

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Franz Dinda

Informationen: ungekürzte Lesung, 657 Minuten, 9 CDs, 24.99 €

Verlag: Hörbuch Hamburg

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Lutz Seiler, von Hause aus Lyriker, hat sich jeden Satz in diesem Buch etwa hundertmal vorgelesen. Der Rhythmus seiner Sprache ist so durchdacht wie jedes Wort. Den Sprecher Franz Dinda hat er mit ausgesucht. "Seine Stimme ist jung und zugleich tief, daher fand ich ihn sehr passend", sagt er. Und er liest gut, gibt jeder Figur eine eigene, glaubwürdige Stimmfärbung. Ed, der Ich-Erzähler, der aus Ostberlin nach Hiddensee ausreißt, nachdem seine Freundin von einer Straßenbahn überfahren worden ist, klingt anfangs wie paralysiert, später zufrieden, mitunter sogar euphorisch und im düsteren Finale des Buches halb wahnsinnig. Kruso, die graue Eminenz der Insel, der sein bester Freund wird, hat eine tiefere, männlichere Stimme. Der trauernde Germanistikstudent Ed heuert als Abwäscher in einer Gaststätte auf Hiddensee an. Er wird Teil der verschworenen Gemeinschaft der Saisonkräfte. Kruso weiht ihn in die Geheimnisse der Insel ein: Weil er den Gedanken nicht ertragen kann, dass die Menschen, die aus der DDR Richtung Dänemark fliehen, ertrinken, fängt Kruso sie auf und versucht sie zu einer inneren Freiheit zu führen. Ein ergreifender Roman über Freundschaft, Trauer, Sprache und Freiheit.

(ed)

Kurzbeschreibung

Ein Inselabenteuer und die Geschichte einer außergewöhnlichen Freundschaft - der erste Roman vom preisgekrönten Lyriker Lutz Seiler. Als das Unglück geschieht, flieht Edgar Bendler nach Hiddensee, jener Insel, die schon außerhalb der Zeit und »jenseits der Nachrichten« liegt. Als Abwäscher in der Kneipe »Klaußner« lernt Ed Kruso kennen. Von Kruso wird Ed eingeweiht in die Rituale der Saisonarbeiter und die Gesetze ihrer Nächte, in denen Ed seine sexuelle Initiation erlebt. Geheimer Motor dieser Gemeinschaft ist Krusos Utopie, die verspricht, jeden Schiffbrüchigen des Landes (und des Lebens) in drei Nächten zu den »Wurzeln der Freiheit« zu führen. Doch der Herbst ’89 erschüttert die Insel. Am Ende steht ein Kampf auf Leben und Tod – und ein Versprechen.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko