Jump to Navigation
Nicht mein Tag

Ralf Husmann

Nicht mein Tag

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Christoph Maria Herbst

Informationen: gekürzte Lesung, 300 Minuten, 4 CDs, 19.95 €

Verlag: Argon Verlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Zugegeben - ich bin ein Fan von Christoph Maria Herbst. Einfach deshalb, weil er aus vermeintlich lahmen, banalen Skripten ein ausgewogenes Lachmuskeltraining zaubert. So auch diesmal. Till Reiners ist 38 Jahre alt, verheiratet und hat ein Kind. Er führt ein ganz normales Leben, völlig unspektakulär - innen wie außen: Durchschnittlich groß, straßenköterbraune Haare, die er, seit er denken kann, zu einem Seitenscheitel frisiert - ein Banker am Rande des Ruhrgebiets. "Die Frisur ist out wie Volksmusik?" 
Von wegen! Solche Typen hat schon Tommy Jaud in "Resturlaub" zwischen zwei Buckrücken gepresst. Auch sonst gibt es in "Nicht mein Tag" in Bezug auf die Charaktere weitere Parallelen. Vielleicht liegt das daran, dass Autor Husmann genau wie Jaud dem gleichen Genre entspringt: Gagschreiber beim Fernsehen. Doch warum sollte man ein Buch kaufen, dass irgendwie schon bekannt ist? Stimmt, aber das Hörbuch lohnt!
Denn Herbst spielt die Klaviatur des Banalen perfekt und fabuliert, wie ihm der Schnabel gewachsen ist - ironisch, satirisch und sehr sympathisch. Er betont die Schwächen der Hauptperson ohne zu entwürdigen, springt zwischen den Protagonisten pointiert hin und her und findet in der Trostlosigkeit des Normalen den Kern des Humors. Doch eigentlich tut Herbst genau das, was er richtig gut kann: Geschichten erzählen. 

(mars)

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Christoph Maria Herbst

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko