Jump to Navigation
Kängt ein Guruh

Horst Evers

Kängt ein Guruh

GEDICHTE UND BALLADEN

Gelesen von Christoph Maria Herbst, Horst Evers

Informationen: Lesung, 80 Minuten, 1 CDs, 16.99 €

Verlag: DAV

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

„Werter Werther, / Denkst Du noch des Camembert, der / Unsre Liebe sanktionierte, / Während ich Dich deflorierte - /Wart einmal: beziehungsweise / Du mich. Ach, du Scheiße, / Beinahe hätt ich’s vergessen / (so geht’s halt den Topmätressen).“ Lyrischer Nonsens, so wie dieser Reim aus Eckhard Henscheids „Charlottens Bried“, findet sich viel in dieser Sammlung. Von albern bis amüsant, von klassisch bis schlüpfrig – hier wird beinahe jeder Humorgeschmack bedient.

Einiges ist bekannt, vieles überrascht, zumal wohl nicht jeder den Herren Schwitters, Hesse,  Rilke, Heine oder Goethe echte „Brüller“ zugetraut hätte. Im Gegensatz Tucholsky, Kästner, Gernhardt, Ror Wolf, F.W. Bernstein oder auch Ringelnatz, dessen Vers „Drüben am Walde kängt ein Guru“ der Sammlung ihren Titel schenkte – und in der auch Christian Morgenstern zitiert wird. Aus einem Gedicht, in dem ein Werwolf den Dorflehrer bittet, ihn zu beugen: „Der Werwolf – sprach der gute Mann –, des Weswolfs, Genitiv sodann, dem Wemwolf, Dativ, wie man's nennt –  damit hat's ein End.“

Die meist komische, wenngleich recht willkürlich zusammengestellte Lyrik wird von Christoph Maria Herbst vielstimmig, launig und mit Wonne vorgetragen. Schade, dass er nicht alle Gedichte vorträgt, da Horst Evers vergleichsweise uninspiriert und weitaus weniger gekonnt liest.

(bär)

Kurzbeschreibung

Lyrik meets Comedy. Brüllend komisch statt bierernst. Die deutsche Lyrik hat viele lustige Seiten: von Ottos Mops bis Kuddel Daddeldu, vom Spottvers bis zum Schüttelreim! Diese Evergreens werden jetzt neu präsentiert von den Großmeistern der modernen Comedy! Christoph Maria Herbst und Horst Evers bringen die Klassiker ins Showformat: Robert Gernhardt, Christian Morgenstern, Joachim Ringelnatz, Kurt Tucholsky und viele andere, in grandioser Neuinterpretation - exklusiv beim DAV! »Ein großer Spaß!« Südwest Presse


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Christoph Maria Herbst

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko