Jump to Navigation
Sommerlügen

Bernhard Schlink

Sommerlügen

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Hans Korte

Informationen: ungekürzte Lesung, 475 Minuten, 7 CDs, 29.9 €

Verlag: Diogenes

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

So viele Fragen rund um die Liebe. Hat die Leidenschaft zwischen einer reichen Erbin und einem armen Musiker eine Chance? Muss man jeden Seitensprung beichten, auch wenn das Herz nicht dabei war? Wie weit darf man gehen, um eine Liebe zu bewahren, sie für sich wegzusperren? Darf man heimlich seinen Freitod planen, ohne der Geliebten davon zu erzählen? Darf man seine eigenen Kinder verstoßen? In sieben starken Geschichten erzählt der Juraprofessor Bernhard Schlink, dass erst mit der Liebe Fragen und Zweifel kommen. Skizzen, aus denen viel Leben spricht, Schlaglichter auf Leidenschaften und Tragödien ohne jedes Pathos. Die Personen wirken so real, als lebten sie nebenan - und all das klingt nach viel Lebenserfahrung.

Vermutlich hat Diogenes aus diesem Grund wieder den erfahrenen Sprecher Hans Korte gewählt, zumal Schlinks "Stamm"-Sprecher. Leider, es war keine kluge Wahl: Noch immer hat Kortes Stimme den Glanz ihrer besten Zeit, jenen feinen Ton, der seinen Erfolg begründet hat. Nur leider ist die große Zeit vorbei: Schwer geht Korte so manche Geschichte über Zunge und Lippen, die Frische des Buches leidet erheblich an der leicht schleppenden Stimme. Man mag es nicht zu Ende hören und lieber nach dem Buch greifen. Schade.

(be)

Kurzbeschreibung

Eine Frau merkt, dass das, was ihrem Leben Sinn gegeben hat, nicht mehr trägt. Hat sie einstmals die falsche Entscheidung getroffen? Ein Sohn will endlich wissen, wer sein Vater ist, und macht mit ihm eine Reise. Ein Mann, unheilbar krank, arrangiert einen Sommer mit den Seinen, um in den Tod zu gehen, wenn das Leben noch schön ist. Ein Passagier hört auf einem Flug die Lebensbeichte seines Sitznachbarn – oder sind es Lügen? Warum versucht ein junger Mann und Vater seine erfolgreiche Frau vor der Welt zu verstecken? Was treibt einen Liebenden, seine Geliebte wieder und wieder zu belügen und damit sie und sich selbst zu verlieren? Und wie löst man die Stricke, mit denen einen das alte Leben hält, wenn späte Liebe ein neues Leben verspricht? Die Lügen, mit denen wir leben, behutsam aufzudecken, ist der Kern dieser unbestechlich klaren, schwermütig-schönen Erzählungen.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Hans Korte

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko