Jump to Navigation
Die Zeitmaschine

Herbert George Wells

Die Zeitmaschine

FANTASY UND SCIENCE-FICTION

Gelesen von Götz Otto

Informationen: ungekürzte Lesung, 244 Minuten, 3 CDs, 22.95 €

Verlag: Patmos

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Götz Otto liest gut, sogar richtig gut. Wenn die Aufregung steigt, liest er schneller, wenn der Zeitreisende nachdenklich gestimmt ist, langsamer. Es genügt ihm eine leichte Änderung der Stimmlage, um die Figuren zu charakterisieren. Nuanciert gelesen und sparsam mit Geräuschen unterlegt vermag der Hörer, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, nämlich die Geschichte selbst. Und die gehört zu Recht zu den großen Klassikern der Science-Fiction, denn sie verbindet Spannung und Wissenschaft in gekonnter Weise. H.G. Wells begibt sich auf die Reise durch die vierte Dimension. Seine klugen Ansichten über die Zeit, die Zukunft des Menschengeschlechts und der Erde bettet er in eine spannende Handlung ein.

(jr)

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko