Jump to Navigation
Morland (2) - Die Blume des Bösen

Peter Schwindt

Morland (2) - Die Blume des Bösen

FANTASY UND SCIENCE-FICTION

Gelesen von Ulrich Noethen, Matthias Koeberlin, Jan-Gregor Kremp, Céline Vogt

Informationen: Hörspiel, 230 Minuten, 3 CDs, 19.9 €

Verlag: Headroom

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

"Morland 2" besticht durch eine überzeugend stimmige Bearbeitung der spannenden, fantasievollen, oft gesellschaftskritischen Buchvorlage sowie durch gute bis sehr gute Sprecherleistungen, kombiniert mit perfekter Atmo und (nicht zu) dramatischer Musik. Morland leidet unter der Schreckensherrschaft der Eskatay. Die magisch begabten Waisen Hakon und York begeben sich auf eine gefährliche Reise, um dem Geheimnis ihrer Herkunft auf die Spur zu kommen und dem Terror der Eskatay Einhalt zu gebieten. Doch die Zeit drängt: Ein Luftschiff mit einer tödlichen Fracht steuert auf die Stadt Morvangar zu. Gleichzeitig macht sich Inspektor Lennart mit Tess auf die Suche nach seinen von den Eskatay entführten Töchtern.

(bw)

Kurzbeschreibung

Zweiter Teil der Trilogie: Das ganze Land leidet unter der Schreckensherrschaft der Eskatay. Die magisch begabten Waisen Hakon und York begeben sich auf eine gefährliche Reise, um dem Geheimnis ihrer Herkunft auf die Spur zu kommen und dem Terror der Eskatay Einhalt zu gebieten. Doch die Zeit drängt: Ein Luftschiff steuert geradewegs auf die Stadt Morvangar zu. An Bord befindet sich eine tödliche Fracht. Gleichzeitig macht sich Inspektor Lennart mit Tess auf die Suche nach seinen von den Eskatay entführten Töchtern. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt… Technisch ausgefeilte Produktionen und einfach schöne Gesamtprodukte, dafür steht headroom. Für das i-Tüpfelchen sorgt Regisseur Leonhard Koppelmann: "Morland 2" besticht durch eine überzeugend stimmige Bearbeitung der spannenden, fantasievollen, oft gesellschaftskritischen Buchvorlage sowie durch gute bis sehr gute Sprecherleistungen, kombiniert mit perfekter Atmo und (nicht zu) dramatischer Musik. Allerdings braucht man eine halbe CD, um richtig "reinzukommen" - um dann aber stetig der Hörspielsucht zu verfallen. Morland leidet unter der Schreckensherrschaft der Eskatay. Die magisch begabten Waisen Hakon und York begeben sich auf eine gefährliche Reise, um dem Geheimnis ihrer Herkunft auf die Spur zu kommen und dem Terror der Eskatay Einhalt zu gebieten. Doch die Zeit drängt: Ein Luftschiff mit einer tödlichen Fracht steuert auf die Stadt Morvangar zu. Gleichzeitig macht sich Inspektor Lennart mit Tess auf die Suche nach seinen von den Eskatay entführten Töchter. Die hörbar teure Produktion brauchte viel länger als geplant. Bisher sechs CDs für Teil 1 und 2, randvoll gefüllt mit ganz großen Hörwelten: Diese Mammutproduktion sollten sich Hörspielfreunde nicht entgehen lassen.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Ulrich Noethen

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko