Jump to Navigation
Der Yark

Bertrand Santini

Der Yark

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Mechthild Großmann

Informationen: ungekürzte Lesung, 77 Minuten, 1 CDs, 12.95 €

Verlag: Sauerländer audio

Altersempfehlung: ab 8 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

"Nichts liebt der Yark mehr, als ihre kleinen Knochen zwischen seinen Zähnen knacken zu hören oder ihre weichen Augen wie Karamellbonbons zu lutschen." Genüsslich lässt Mechthild Großmann jedes Wort auf der Zunge zergehen, ganz ruhig mit ihrer außergewöhnlich tiefen, rauchigen Stimme vorgetragen, auf den Punkt betont, fast leise - mit einer enormen Wirkung. Doch der Yark hat ein Problem: Am liebsten isst er kleine artige Kinder, denn die frechen sind ungenießbar. Allerdings sind die lieben Kinder - wie der Yark - vom Aussterben bedroht, längst seien die Zeiten vorbei, "da er noch in vitaminreiche Kinder beißen konnte, denn unsere Epoche hat nicht nur die kindliche Seele verändert, vollgestopft mit Industrieprodukten hat das moderne Kind auch seinen Nährwert verloren." Nach einer Verwechslung und der darauf folgenden Magenverstimmung wacht der Yark bei der kleinen Madeleine auf, die das Monster gesund pflegt. Was tun? Einerseits ist sie eine Delikatesse, andererseits mag er das liebe Mädchen nicht verspeisen… So schaurig der Inhalt auch ist, so poetisch und humorvoll wurde er von Santini verpackt. Großmann trifft jede Nuance - man könnte sich keine bessere Besetzung vorstellen.

(bär)

Kurzbeschreibung

Früher reichte es aus, sich einfach als Großmutter zu verkleiden, wenn man ein Kind fressen wollte. Aber heute muss der Yark sich etwas einfallen lassen, um nicht vor Hunger zu sterben. Und außerdem sind nur noch die lieben Kinder genießbar, und die werden immer seltener. Auf der Suche nach bekömmlichen Delikatessen trifft der Yark schließlich auf die herzensgute Madeleine – und gerät in große Gewissenskonflikte, denn er beginnt das Mädchen nicht nur mit dem Magen gern zu haben ... Zum Reinbeißen witzig ist dieses Schmuckstück der Schauerliteratur, das unter anderem mit dem Prix Tam Tam ausgezeichnet wurde.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Mechthild Großmann

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko