Jump to Navigation
Hitlers Kanarienvogel

Sandi Toksvig

Hitlers Kanarienvogel

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Hans Peter Hallwachs, Florentine Burkhardt, Lukas Sperber

Informationen: Hörspiel, 54 Minuten, 1 CDs, 12.99 €

Verlag: Oetinger audio

Altersempfehlung: ab 10 Jahre

Hörer-Rezension1

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Als die deutschen Truppen 1940 in Dänemark einmarschieren, ändert sich das Leben der Familie Skovlund in vielerlei Hinsicht: Der älteste Sohn geht für den Widerstand gegen die Nazis in den Untergrund, Onkel Johann scheint mit den Angreifern gar zu sympathisieren, und die 16-jährige Tochter verliebt sich in einen deutschen Soldaten. Und mittendrin ist der 12-jährige Bamse, der den Deutschen mit seinen Freunden in die Suppe spucken will - und dessen Freund Anton als Jude um sein Leben fürchten muss. Als sich die Lage zuspitzt, werfen Bamses Eltern ihre Berufe - Schauspieler und Maler - in die Waagschale …

Erzählt wird die Geschichte von Bamse (Hans-Peter Hallwachs), mittlerweile Großvater.

"Es geht doch hier nicht nur um uns", heißt es an einer Stelle dieses "fast wahren" Hörspiels, für das Autorin Sandi Toksvig sich von ihren Großeltern als Bamses Eltern inspirieren ließ. Die atmosphärisch sehr dichte Inszenierung von Margit Kreß vergegenwärtigt die Angst und den Schrecken jener Zeit ungemein, zeigt aber auch, was Zivilcourage bewegen kann. Die Sprecherriege, unter anderem auch Andreas Pietschmann und Helmut Krauss, sorgen gleichermaßen für Authentizität und Wärme, nicht zuletzt die jugendlichen Sprecher überzeugen. Ein tolles Hörspiel des NDR, das spannend ist und bewegt.

(bär)

Kurzbeschreibung

Hättest du den Mut gehabt? Ein warmherziges Plädoyer für Zivilcourage - April 1940: Deutsche Soldaten marschieren in Dänemark ein. Obwohl der 12-jährige Bamse von seinem Vater ermahnt wird, sich ruhig zu verhalten, können er und sein Freund Anton der Versuchung nicht widerstehen und spielen den Deutschen immer mal wieder einen Streich. Doch plötzlich wird Ernst aus dem Spiel, denn Anton ist Jude. Bamse und seine Eltern entscheiden sich, der Familie zu helfen, und bringen sich dadurch selbst in Lebensgefahr. Ein aufwendiges NDR-Hörspiel nach der international erfolgreichen Romanvorlage. Die Geschichte über eine Jugend im von den Nationalsozialisten besetzten Dänemark basiert auf wahren Erlebnissen und steht in der Tradition von „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ und „Damals war es Friedrich“.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Hörerrezensionen (1)

3

Re: Hitlers Kanarienvogel

von lapopop am 19.04.2015

lalalapopopo

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Hans Peter Hallwachs

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko