Jump to Navigation
Tafiti und die Reise ans Ende der Welt

Julia Boehme

Tafiti und die Reise ans Ende der Welt

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Christoph Maria Herbst

Informationen: ungekürzte Lesung, 43 Minuten, 1 CDs, 7.99 €

Verlag: Der Hörverlag

Altersempfehlung: ab 4 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Ein Erdmännchen hat es bekanntermaßen nicht immer leicht. Allerlei Getier trachtet einem nach dem Leben, von der Wildheit der Naturgewalten ganz zu schweigen. Da ist es ratsam, gemütlich im trauten Heim zu verweilen und die Abenteuer anderen zu überlassen. So sieht es zumindest Tafitis Verwandtschaft, allen voran sein Großvater, der zwar spannende Geschichten von der Welt jenseits des Wohnhügels erzählt, aber gleichzeitig dem kleinen Erdmann ausreden will, die Welt auf eigene Faust zu erkunden. Doch - man ahnt es - hat er damit wenig Erfolg. Tafitis Entdeckungsreise ist ein netter Auftakt zu Julia Boehmes neuer Kinderreihe. Auch wenn das Thema alles andere als neu ist, gelingt ein kurzweiliger und witziger Ritt durch die Savanne Afrikas, ein Coming-of-Age-Text für angehende Literaturfreunde.

Herausragend ist aber vor allem Herbsts Sprecherleistung. Er schont sich nie, parliert lustvoll und unermüdlich, quer durch die Geschlechter und Spezies, von treudoof bis aberwitzig, lispelnd, schreiend, säuselnd. Kurzum: Das ist ein großer Spaß. Meiner sechsjährigen Tochter haben Tafitis Abenteuer jedenfalls blendend gefallen.

(ds)

Kurzbeschreibung

Start der neuen Kinderreihe: Tafiti, das freche Erdmännchen aus Afrika: In der afrikanischen Heimat des neugierigen Erdmännchens Tafiti lauern viele Gefahren, Löwen, Schlangen und das reißende Wasser zum Beispiel. Trotzdem träumt Tafiti davon, endlich zu erkunden, wie es hinter dem fernen Hügel weitergeht, was hinter dem Rand der Welt liegt. Und mit Hilfe seiner neu gewonnenen Freunde beginnt eine atemberaubende Abenteuerreise. Im Hörbuch bekommen all die liebevoll gezeichneten Figuren von Christoph Maria Herbst eine individuelle Stimme: der vorwitzige Tafiti, das treue Pinselohrschwein Pinsel, der lispelnde Löwe King Kofi oder der gierige Adler Mister Gogo. "Herausragend ist aber vor allem Herbsts Sprecherleistung. Er schont sich nie, parliert lustvoll und unermüdlich, quer durch die Geschlechter und Spezies, von treudoof bis aberwitzig, lispelnd, schreiend, säuselnd. Kurzum: Das ist großer Spaß." Bücher (01.04.2013)


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Christoph Maria Herbst

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko