Jump to Navigation
Wunder

Raquel J. Palacio

Wunder

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Andreas Steinhöfel

Informationen: gekürzte Lesung, 282 Minuten, 4 CDs, 19.99 €

Verlag: Silberfisch

Altersempfehlung: ab 10 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Unser Sohn ist neun Jahre alt und steht eigentlich mehr auf Hörspiele, auf zeitlich knackige Abenteuer der "Teufelskicker" und der "Drei ??? Kids". Für Lesungen fehlt ihm meist noch das Durchhaltevermögen. Doch dieses großartige Hörbuch hat ihn gepackt, wie uns alle übrigens. Es schien, als sei der Held dieses Romans ein Freund von ihm geworden, mit einer solchen Begeisterung erzählte er uns nach dem Hören davon. Die Magie eines tollen Hörbuchs, einer hervorragenden Vorlage, vorgetragen von einer ebensolchen Besetzung (Andreas Steinhöfel, Boris Aljinovic, Nina Petri, Sascha Icks u. a.) - aus der Steinhöfel mit seiner sanften Stimme hervorsticht, weil er den mit Abstand größten Sprecheranteil hat. Es ist erfrischend zu hören, dass der Kinderbuchautor nicht nur seinen eigenen Romanen Seele verleihen kann.

Erzählt wird die Geschichte des jungen August, der an einem Gendefekt leidet, der sein Gesicht stark entstellt und dazu geführt hat, dass er bislang von seiner Mutter zu Hause unterrichtet wurde. Das ändert sich mit der fünften Klasse - August geht zur Schule, wo wir Hörer mit dem aufgeweckten Jungen (aus mehreren Perspektiven) ein warmherziges "Wunder" erleben.

(bär)

Kurzbeschreibung

Der zehnjährige August leidet an einem Gendefekt. Sein Gesicht ist stark entstellt, seit seiner Geburt musste er oft operiert werden. Eine Schule hat er nie besucht. Trotzdem ist August es gewöhnt, angestarrt zu werden. Und jetzt soll er in die fünfte Klasse kommen. Natürlich ist es sein sehnlichster Wunsch, dort nicht weiter aufzufallen. Doch das ist gar nicht so leicht, wenn man so witzig, klug und großzügig ist wie August. Ein unvergesslicher Roman über einen ganz besonderen Helden. "Das Hörbuch [...] liegt in einer gekonnt gekürzten Fassung vor, bei welcher der Roman an Brisanz noch gewinnt." NZZ "Eine wunderbare, unvergessliche und anrührende Geschichte, als Hörbuch hochkarätig vielstimmig inszeniert." Westdeutsche Zeitung "Andreas Steinhöfel liest die Rolle der Hauptperson grandios. Eine bessere Besetzung ist kaum vorstellbar." buchjournal Kids&Teens "Die Magie eines tollen Hörbuchs, einer hervorragenden Vorlage, vorgetragen von einer ebensolchen Besetzung." BÜCHER "Wie der Roman [...] überzeugt auch die Hörbuchinszenierung. Ein Aufruf zu Toleranz, erzählt mit viel Herz und Feingefühl." TV Spielfilm "Ein berührendes Hörbuch, humorvoll und nachhaltig, das zu Gesprächen über Mobbing oder eigenes Verhalten anregt. Preisverdächtig!" ekz.bibliotheksservice "[...] Andreas Steinhöfel, der den Protagonisten 'wunderbar' lebendig erscheinen lässt und den Hörern die Möglichkeit gibt, wirkliche Empathie mit ihm zu erleben." Luftballon - Elternzeitung der Region Stuttgart


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko