Jump to Navigation
Oliver Twist

Charles Dickens

Oliver Twist

KLASSIKER

Gelesen von Hans Paetsch

Informationen: ungekürzte Lesung, 820 Minuten, 11 CDs, 49.99 €

Verlag: Deutsche Grammophon

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Mit "Oliver Twist" gelesen von Hans Paetsch legt die Deutsche Grammophon mal wieder ein Leckerli aus den Archiven des NDR vor. Paetsch zeigt bei dieser Aufnahme, dass er weitaus mehr konnte, als den knarzigen Märchenonkel der EUROPA-Schallplatten zu geben. Hier ist er nicht auf die Rolle des Erzählers beschränkt, sondern verleiht allen Figuren eine stimmliche Eigenheit: Mal sprechen sie lupenreines Hochdeutsch, mal Bayerisch, mal sächseln, mal berlinern sie. Wir hören sie Jiddisch und im Wiener Schmäh Intrigen spinnen und Verbrechen aushecken. Ihre soziale Herkunft, ihr Milieu drückt Paetsch durch einen Dialekt oder dessen Fehlen aus. Das ist beeindruckend, aber es irritiert auch. Die Dialektvielfalt hat etwas Babylonisches. Vielleicht wäre weniger mehr gewesen und ein, zwei Dialekte sowie das Hochdeutsche hätten genügt, die Figuren unterscheidbar und plastisch zu machen.
Doch Paetsch zuzuhören, ist einfach ein Genuss, selbst wenn er über das Ziel hinausschießt. Seine Stimme ist groß- und einzigartig. Einmal gehört, vergisst man sie nie wieder. Sehr hochwertig die Aufmachung der CD-Box und des ausführlichen Booklets. Ein Fehler auf der CD-Box dürfte diese zu einem Sammlerstück machen. "Aus dem Amerikanischen von Gustav Meyrink" steht dort gedruckt. Der Engländer Dickens hätte es sicher mit Humor genommen ... 

(jr)
Werbung

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Charles Dickens

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko