Jump to Navigation
Abzocker

Lawrence Block

Abzocker

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Reiner Schöne

Informationen: gekürzte Lesung, 273 Minuten, 4 CDs, 16.95 €

Verlag: Argon Verlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

"Pulp Fiction lebt", lobte "USA-Today". Doch selbst, wenn man die Kirche im Dorf lässt, hat die coole, schnörkellose und knallharte Schreibe von Lawrence Block einen hohen Unterhaltungswert - auch dank Reiner Schöne, dessen tiefe, abgeklärte Stimme zur rauen Gangart der Vorlage passt wie kaum eine andere. 
Trickbetrüger Joe stiehlt am Bahnhof zwei teure Koffer, in der Hoffnung auf schicke Klamotten und etwas Kohle. Stattdessen findet er eine Großpackung Heroin. Ein tödlicher Plan reift, als er eine Affäre mit der Wohlstandsschönheit Mona beginnt, die sich als Frau des Kofferbesitzers herausstellt. Da sie ihres Gatten überdrüssig ist, soll Joe diesen um die Ecke bringen …
Schon das Groschenroman-Cover offenbart, dass "Abzocker" (von 1961) gar nicht erst versucht, mit überraschenden Wendungen oder Tiefgang zu glänzen. Geradlinig erzählt Block die kurzweilige Geschichte aus der Sicht von Joe, der jede Menge lässige Sprüche zum Besten gibt - etwa wenn er seinen Mord mit den Taten eines Brutus oder Macbeth vergleicht und so Selbstzweifel vom Tisch räumt. Ein prima B-Movie für die Ohren, inszeniert übrigens von Oliver Rohrbeck und optimal besetzt mit Reiner Schöne, der so liest, als sei er Joe. Schade, dass auf ein Booklet verzichtet wurde, in dem man mehr über den Autor hätte erfahren können. 

(bär)

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Reiner Schöne

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko