Jump to Navigation
Unser allerbestes Jahr

David Gilmour

Unser allerbestes Jahr

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Reiner Schöne

Informationen: gekürzte Lesung, 239 Minuten, 4 CDs, 19.99 €

Verlag: steinbach sprechende bücher

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Wer träumt nicht von so einem Vater? Jesse darf die verhasste Schule mit Erlaubnis seines Erzeugers David verlassen. Die einzigen Bedingungen, die der Vater stellt: Drogen sind tabu, und drei Filme pro Woche ersetzen den regulären Unterricht. So soll der Zögling seinen eigenen Weg ins Leben finden. Für diesen „Unterricht“ hat sich der Autor und Filmkritiker David Gilmour wunderbare Streifen als inhaltliche Klammer herausgepickt: von Francois Truffauts „Sie küssten und sie schlugen ihn“ über zahlreiche Hitchcock-Klassiker bis hin zu Quentin Tarantinos „Pulp Fiction“.

Dem Schauspieler Reiner Schöne merkt man die pure Freude an, mit der er den Roman eingelesen hat. Sein tiefes und warmes Timbre funktioniert hervorragend als Erzählerstimme. Vor allem die – meist bekannten – Filmszenen kann man so genüsslich an seinem geistigen Auge vorbeiziehen lassen. Allerdings gleicht die gelungene Lesung nicht immer die Schwächen der Vorlage aus: Ob ein solches pädagogisches Experiment funktionieren kann, ist mehr als fraglich, und selbst Schönes Stimme kann die zum Teil kantigen und gestelzten Dialoge zwischen Vater und Sohn nicht glatt bügeln. Dafür schürt das Hörbuch die Lust auf wunderbare (Kino-)Filme und weitere Lesungen mit Reiner Schönes Stimme.

(ay)

Kurzbeschreibung

Filme können Familien retten! Eine herzerwärmende, witzige und auch nachdenkliche Hommage eines Vaters an seinen Sohn. Ein Hörbuch voller Lebensweisheit, das uns allen bestätigt, dass wir weder als Eltern noch als Kinder perfekt sein müssen. Und dass Filme Familien retten können. Jesse verlässt die verhasste Schule – mit Erlaubnis des Vaters! Um den Kontakt zu seinem Sohn nicht zu verlieren, trifft David mit ihm ein außergewöhnliches Abkommen: 1. Keine Drogen! und 2. der „Unterricht“ wird anhand von 3 Filmen pro Woche weitergeführt. Mit wachsender Begeisterung für die Filme und die gemeinsam gestalteten Stunden macht sich Jesse auf eigene Liebes- und berufliche Wege, um schließlich eine überraschende Entscheidung zu treffen… »Jeder, der Eltern oder Kind ist oder jemals im Kino war, wird dieses Buch lieben!« Newsweek »Ein zu Herzen gehendes Buch darüber, was es heißt, seinen Platz im Leben zu finden und für jemanden da zu sein. Ganz selten hat mich ein Buch wirklich glücklich gemacht.« New York Times


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Reiner Schöne

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko