Jump to Navigation
Gier

Marc Elsberg

Gier

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Dietmar Wunder

Informationen: gekürzte Lesung, 500 Minuten, 16 €

Verlag: Random House Audio

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Ein tolles Hörbuch, dank Dietmar Wunder. Aber hatte Marc Elsberg wohl eine Wette laufen, wie viele wirtschaftswissenschaftliche Theorien, Fachbegriffe und Daten sich in der Handlung unterbringen lassen? Grenznutzen, Pareto-Verteilung, Konzept der glaubwürdigen Abstreitbarkeit, komparativer Vorteil… Das Theorie- und Namedropping der Protagonisten macht auch vor stressigen Situationen nicht halt, was zuweilen die Spannung ausbremst und manchmal unfreiwillig amüsant wirkt. Es tröstet, dass auch Jan Wutte oft von der geballten Fachsimpelei erschlagen ist. Der unfreiwillige Held der Handlung wird Zeuge des Mordes an Nobelpreisträger Thompson, der eine Formel gefunden hat, die Wohlstand für alle ermöglicht. Der Fachmann stirbt, bevor er sein Wissen auf einer Konferenz in Berlin mit der Welt teilen kann. Auf seiner Flucht und der durchaus spannenden Suche nach Hintergründen trifft Wutte auf diverse WiWi-Experten… Dietmar Wunder interpretiert großartig. Seine gekonnte, vielstimmig-packende Lesung sorgt selbst in "wissenschaftlichen" Passagen für Tempo, einzig die Großmutter hätte es auch etwas weniger schrullig getan.

(bär)

Kurzbeschreibung

„Stoppt die Gier!", rufen sie und „Mehr Gerechtigkeit!". Auf der ganzen Welt sind die Menschen in Aufruhr. Sie demonstrieren gegen drohende Sparpakete, Massenarbeitslosigkeit und Hunger – die Folgen einer neuen Wirtschaftskrise, die Banken, Unternehmen und Staaten in den Bankrott treibt. Nationale und internationale Konflikte eskalieren. Nur wenige Reiche sind die Gewinner. Bei einem Sondergipfel in Berlin will man Lösungen finden. Der renommierte Nobelpreisträger Herbert Thompson soll eine Rede halten, die die Welt verändern könnte, denn angeblich hat er die Formel gefunden, mit der Wohlstand für alle möglich ist. Doch dazu wird er nicht mehr kommen. Bei einem Autounfall sterben Thompson und sein Assistent – aber es gibt einen Zeugen, der weiß, dass es Mord war, und der hineingezogen wird in ein gefährliches Spiel. Jan Wutte will wissen, was hinter der Formel steckt, aber die Mörder sind ihm dicht auf den Fersen …

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Dietmar Wunder

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko