Jump to Navigation
Purpurschatten

Phillipp Vandenberg

Purpurschatten

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Dietmar Wunder

Informationen: gekürzte Lesung, 417 Minuten, 6 CDs, 19.99 €

Verlag: Lübbe Audio

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension


„Das alles klingt wirklich verrückt und völlig unlogisch, aber gerade das macht die Sache interessant.“ Treffender hätte der Journalist Andreas von Sydow die Geschehnisse um den Protagonisten Alexander Brodka in diesem Thriller nicht beschreiben können.
Fotojournalist Brodka erfährt, dass seine Mutter verstorben ist. Brodka hatte seit langem keinen Kontakt mehr zu ihr und gerät in einen Strudel krimineller und lebensbedrohlicher Umstände, als er die Vergangenheit seiner Mutter erforscht. Ungläubig muss er feststellen, dass alle Hinweise, denen er trotz zunehmender Gefahr nachgeht, nach Rom zu den Purpurträgern im Vatikan führen.
In der gekürzten Fassung des Buchs wurden irritierende und unlogische Passagen sinnvoll ausgespart, so dass der Hörer in eine kurzweilige und packende Handlung gezogen wird. Dietmar Wunder wertet das Hörbuch durch seinen Stil auf und überzeugt mit gezielter Betonung sowie handlungsabhängigem Sprechtempo, über einem Dutzend verschiedener Stimmen und einer gelungenen Imitation internationaler Akzente. Einzig das pseudoerotische Gesäusel in intimen Momenten wirkt wie aus einem lauen Sexfilmchen der 80er. Auch die Erotik wäre besser gekürzt worden, denn gerade die gezielte Überarbeitung ermöglicht mit einem guten Dietmar Wunder ein gelungenes Hörbuch eines mäßigen Originals.  

()

Kurzbeschreibung

Der mysteriöse Tod seiner Mutter, ein gescheitertes Attentat und andere unerklärliche Vorgänge veranlassen den Fotojournalisten Alexander Brodka dazu, seine eigene Vergangenheit zu erforschen. Dabei gerät er immer mehr in den Sog einer geheimen Organisation. Bestürzt muss er feststellen, dass alle Spuren nach Rom führen, hinter die Mauern des Vatikans, wo dunkle Mächte die Fäden ziehen. Und diese Männer in Purpur kennen nur ein Ziel: ihn zum Schweigen zu bringen. Gemeinsam mit seiner Geliebten stellt sich der Journalist der Heiligen Mafia, die ein beispielloses Verbrechen plant ...


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Dietmar Wunder

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko