Jump to Navigation
NYPDead 1-3

Andreas Masuth

NYPDead 1-3

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Wolfgang Condrus, Ghadah Al Akel, Norman Matt

Informationen: Hörspiel, 56 Minuten, 1 CDs, 8.95 €

Verlag: Maritim

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Wer von den Pathologen und Ermittlern etlicher TV-Serien à la „CSI“ nicht genug bekommen kann, findet bei „NYPDead“ seine Audio-Heimat. Geschickterweise wurden mit Wolfgang Condrus, Norman Matt und Ghadah Al-Akel Synchronsprecher aus „Navy CIS“ besetzt. Die Fälle rund um die gerichtsmedizinische Abteilung des New York Police Department (NYPD) sind ähnlich gestrickt wie die des TV-Pendants – atmosphärisch und mit passenden Stimmen inszeniert und von einem Experten der Berliner Charité wissenschaftlich begleitet.

Die markigen Frotzeleien der Kollegen untereinander, vor allem Machotum und Ironie von Teamleiter Dr. Russel Owen (der auch Dr. House heißen könnte), wirken zunächst bemüht. Mit der Zeit gewinnen die flotten Sprüche aber an Witz, zumal sie auch die Stimmung im Team charakterisieren und zuweilen wirklich amüsant sind. Geschickt werden überdies kurze Selbstporträts der Hauptdarsteller und Rückblicke in die Handlung eingebaut. Ein passender, knackiger und teils gitarrenlastiger Upbeat-Soundtrack unterstreicht das Tempo der Serie.

Manche medizinische Erläuterungen werden beim Laienhörer sicher zuweilen Fragezeichen hinterlassen. Doch spannend sind die ungewöhnlichen Fälle allemal, zumal die Aufklärungen interessant hergeleitet werden. Eine überzeugende Hörspielserie für Erwachsene.

(bär)

Kurzbeschreibung

Luke Wilcox verbrennt bei lebendigem Leib in seinem Bett. Doch eigene Fahrlässigkeit in Form einer glimmenden Zigarette scheidet aus. Wilcox war Nichtraucher. Kurze Zeit später stirbt ein weiterer Mann. Scheinbar aus dem Nichts entflammt sich sein Kopf. Die gerichtsmedizinische Abteilung des NYPD um Dr. Russel Owen steht vor einem Berg unbeantworteter Fragen. Und als wäre das nicht genug, gibt ein weiterer Todesfall Rätsel auf. Ein merkwürdiger Arbeitsunfall. Sicherlich kann ein Sturz aus großer Höhe tödlich enden. Nur – warum zeigt das Opfer dann deutliche Erstickungszeichen? Woran erstickt man im leeren Saal eines im Bau befindlichen Hotels..?


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Wolfgang Condrus

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko