Jump to Navigation

Virginia Baily

Im ersten Licht des Morgens

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Informationen: , 9.99 €

Verlag: Diana

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Die Geschichte beginnt in Rom, im Oktober 1943. Chiara trifft sich mit einem Freund in einem Café im jüdischen Ghetto und sieht, wie eine junge Frau mit ihrem Sohn auf einem Laster mit anderen Juden abtransportiert werden soll. Ein Blick zwischen den beiden Frauen genügt und Chiara zieht den Jungen beherzt vom Laster herunter und gibt ihn als ihr Kind aus. Daniele jammert noch kurz nach seiner Mutter, dann verstummt er für viele Monate. Mit ihrer älteren Schwester, die an epileptischen Anfällen leidet, ist das Leben im besetzten Rom eigentlich schon schwer genug. Nun kommt auch noch ein kleiner, schwer zugänglicher Junge dazu. Auf einer zweiten Zeitebene spielt die Geschichte von Maria. Sie ist 16 und lebt mit ihren Eltern in Cardiff 1973. Durch einen Zufall erfährt sie, dass ihr Vater Barry nicht ihr leiblicher Vater ist, sondern Daniele heißt. Sie schmeißt ihre Prüfungen, nimmt mit Chiara Kontakt auf und reist Hals über Kopf nach Rom. Maria will wissen, wer ihr Vater wirklich war, doch Daniele ist schon seit Jahren untergetaucht. Virginia Baily erzählt sehr sinnlich und man spürt in jeder Zeile, dass sie in Rom geradezu vernarrt ist. Ihre Figuren sind widersprüchlich angelegt und verkörpern das pralle Leben. Kein Wunder, dass der Roman zu den Top-5-Bestsellern der "Sunday Times" gehört.

(has)

Kurzbeschreibung

Bevor an einem Morgen im Jahr 1943 die Sonne aufgeht, tritt Chiara im besetzten Rom auf die Straße. Noch ahnt sie nicht, dass sie an diesem Tag einem kleinen Jungen das Leben retten wird. Doch als sie Daniele begegnet, verbinden sich ihre Schicksale unwiderruflich miteinander. Chiara nimmt ihn allen Widrigkeiten zum Trotz an wie einen Sohn. Aus Liebe tut sie fortan alles, um ihn zu schützen – und aus Liebe begeht sie nach Kriegsende einen folgenschweren Verrat …


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko