Jump to Navigation

Nora Wagener

Larven

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Informationen: , 15 €

Verlag: Hydre Editions

Leser-Rezension1

Redaktion

Leser

Rezension

Nora Wagener entpuppt sich mehr und mehr als literarischer Tausendsassa. Nach einem Roman, einem Erzählband, einem Bühnenstück und zuletzt einem Kinderbuch hat die vielfach ausgezeichnete Jungautorin aus Luxemburg nun eine Sammlung von 16 kurzen Geschichten vorgelegt. Das Buch heißt "Larven" - ein Hinweis auf die Masken, hinter denen sich Wageners Protagonisten verbergen. Die Mehrzahl der mikrosoziologischen Vignetten zeigen Menschen, die am sozialen Druck und an sich selbst leiden, Menschen, in deren Beziehung zu Verwandten und einstigen Freunden die gemeinsame Sprache verloren ging. Zwar kommt es gelegentlich noch zu kurzen physischen Berührungen, doch die fundamentale Isolation der Charaktere wird hierbei umso deutlicher. Dass Nora Wageners formal abwechslungsreiche, mehrfach codierte und somit intellektuell fordernde Prosaminiaturen den Leser trotzdem nicht schwermütig stimmen, liegt wohl an dem spleenigen Humor und dem fantastischen Einfallsreichtum. Allerdings trägt die experimentierfreudige Autorin zuweilen etwas zu dick auf, dann gleicht ihr lyrischer Stil mit den irisierenden Metaphern und Personifikationen einem großen Schillerfalter und man selbst fühlt sich am Ende der betreffenden Geschichte wie in einem Kokon: benebelt.

(jj)

Kurzbeschreibung

Eifersüchtige Schwestern, zurückgelassene Kinder, scheiternde Pärchen und ein toter Goldfisch. Nora Wageners Figuren befinden sich in Zwischenstadien, in einem Prozess des Werdens. Der Titel des Bandes, „Larven“, deutet dies bereits an. Sie alle leben in einer Welt, in der die zwischenmenschliche Kommunikation mitsamt ihren Tücken eine zentrale Rolle spielt.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Hörerrezensionen (1)

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko