Jump to Navigation

JP Delaney

The Girl Before

THRILLER UND KRIMIS

Informationen: , 13 €

Verlag: Penguin

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Ein perfekt minimalistisches Haus, das mit Hightech die Körperfunktionen, Stimmungen und Lebensgewohnheiten seiner Bewohner misst, bewertet und sich auf sie einstellt. Traum oder Albtraum? Bewohnen darf das Haus in der Folgate 1 nur, wer zuvor Fragen zu moralischer Integrität und Ordnungssinn beantwortet hat. Der Star-Architekt vergibt es nach persönlichem Gusto und an einen bestimmten Typ Frau. Dem gleichen, zu dem auch seine verstorbene Ehefrau gehörte. Emma (damals) und Jane (heute) erzählen. Emma ist inzwischen tot, gefunden unter der schwebenden Treppe des Hauses, unter dessen Fundament auch schon die Ehefrau des Erbauers beerdigt ist. Der ist Kontrollfreak - aber ein guter Liebhaber, Ähnlichkeiten mit Christian Grey nicht ausgeschlossen. In kurzen Kapiteln offenbart sich die Wahrheit der Beziehung zwischen ihm, dem Haus und den Frauen und letztlich sind alle nicht so integer, wie die puristische Nutzungsoberfläche sie haben will. Ein Psychothriller gut geschrieben und konstruiert und so glatt designt wie das Objekt im Mittelpunkt. Es ist dem Buch zu wünschen, dass es den Erfolg hat, den Verlag, weltweites Marketing und Hollywood-Produzenten erwarten, denn sonst müssten alle an ihrer Expertise zu den Vorlieben des Buchmarktes zweifeln. Einschließlich der Kritikerin.

(md)

Kurzbeschreibung

Nach einem Schicksalsschlag braucht Jane dringend einen Neuanfang. Daher überlegt sie nicht lange, als sie die Möglichkeit bekommt, in ein hochmodernes Haus in einem schicken Londoner Viertel einzuziehen. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als sie dann auch noch den charismatischen Besitzer und Architekten des Hauses kennenlernt. Er scheint sich zu ihr hingezogen zu fühlen. Doch bald erfährt Jane, dass ihre Vormieterin im Haus verstarb – und ihr erschreckend ähnlich sah. Als sie versucht, der Wahrheit auf den Grund zu gehen, erlebt sie unwissentlich das Gleiche wie die Frau vor ihr: Sie lebt und liebt wie sie. Sie vertraut den gleichen Menschen. Und sie nähert sich der gleichen Gefahr.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko