Jump to Navigation
Das Buch vom Meer
musicload

Morten A. Strøksnes

Das Buch vom Meer

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Shenja Lacher, Stefan Wilkening

Informationen: ungekürzte Lesung, 538 Minuten, 19.99 €

Verlag: Der Hörverlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

"Das Meer hat viele Farben. Aber was ist sein Klang? Sind es Wellen, die leise an den Strand plätschern oder an windgepeitschten Küsten gegen Klippen und Felsen donnern? So hört es sich aber nur von Land aus an. Unter Wasser hingegen entwickelt das Meer einen tiefen, summenden Ton." Strøksnes' Buch darüber, wie er mit seinem besten Freund auszog, um einen Eishai zu fangen, ist eine Chimäre aus Sachbuch und Abenteuerroman voller poetischer Naturbeschreibungen und feinem Humor. Der Eishai ist ein Urzeitwesen, das am Grund tiefer norwegischer Fjorde bis zum Nordpol schwimmt. Er ist der größte unter den fleischfressenden Haien, er gilt als träge, erbeutet aber immer wieder Tiere, die schneller sind als er selbst. Hugo Aasjord, Strøksnes' Gefährte, ist Künstler. Er stammt aus einer Familie von Fischern und Walfängern. Shenja Lacher und Stefan Wilkening - einer von ihnen liest den Sachbuchtext, der andere mit einer Stimme wie weit entfernter Donner die Zitate aus Gedichten Rimbauds und Schriften alter Meeresforscher - machen das Hörbuch zu einer nahezu meditativen Erfahrung, einem großen und weiten Traum, angefüllt mit interessanten Entdeckungen, getragen vom Klang des Meeres.

(ed)

Kurzbeschreibung

Zwei Freunde in einem Schlauchboot. In den Tiefen des Nordatlantiks ein sagenumwobenes Ungeheuer, das sich nur selten an der Oberfläche zeigt. Das ist der Ausgangspunkt für die salzige Geschichte, die davon erzählt, wie sich zwei Männer einen lang gehegten Traum erfüllen: Bei Sturm und Sonnenschein verbringen sie ihre Tage auf dem Wasser, um einen Eishai zu fangen. Und während sie warten, erinnert Morten A. Strøksnes an Mythen und Legenden, berichtet von echten und erfundenen Wesen, von Quallenarten mit dreihundert Mägen, von Seegurken, Polarforschern, Walfängern und natürlich vom harten Leben an arktischen Ufern.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko