Jump to Navigation
Die perfekte Ordnung der Dinge
musicload

David Gilmour

Die perfekte Ordnung der Dinge

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Reiner Schöne

Informationen: gekürzte Lesung, 300 Minuten, 4 CDs, 19.99 €

Verlag: steinbach sprechende bücher

Hörer-Rezension1

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Irgendwann im Leben eines Menschen kommt die Zeit, Rückschau zu halten: Was ist gut gelaufen im Leben? Was schlecht? David Gilmour verknüpft seine Reise in die Vergangenheit mit der Reise an ganz bestimmte Orte, die "Geisterschlösser der Vergangenheit". Das Ergebnis? Ein Roman, der sich vor allem um drei Dinge dreht: Frauen, Literatur und die Beatles. Eigentlich vier, wenn man Gilmours (literarische) Eitelkeit dazurechnet. Und der ist es zu verdanken, dass keine einzige dieser 300 Minuten langweilt und dass manche Sätze einen ganz eigenen, besonderen Geschmack hinterlassen. Ganz gleich, ob Gilmour nun seitenweise über Tolstoi, George Harrison oder das Ende einer Beziehung nachsinnt - er tut dies so leicht und elegant, dass man ihm bedingungslos durch sein Leben folgt und es allenfalls etwas schwer fällt, die Zahl seiner aktuellen Ex-Frauen im Blick zu behalten. Reiner Schöne seinerseits weiß diese besondere Stimmung perfekt umzusetzen. Mühelos vermittelt er sowohl die Gelassenheit und Weisheit des zurückblickenden Mannes, als auch die Begeisterung und den Schmerz des Jungen von damals. Und andersherum. Die Bezeichnung "tiefe Reibeisen-Stimme" mag dabei abgegriffen wirken. Bei Schöne kommt sie dem Prädikat "besonders wertvoll" gleich.

(tan)

Kurzbeschreibung

Ganz schön Glück gehabt. Der neue Gilmour: David Gilmours melancholischer Rückblick mit großem Witz und Gefühl ist eine ungewöhnliche Gebrauchsanweisung für das Leben – und übrigens ist auch von Jesse, dem jungen Helden aus Unser allerbestes Jahr, wieder einiges zu hören. Ein Mann will sein Leben ordnen. Endlich. Aber womit anfangen? Dem Internat, das sein Leben veränderte? Dem Riesenrad in einer besonderen Nacht, am Ort der ersten großen Liebesenttäuschung, oder etwa mit einem Landhaus mit schiefem Dach am Ende der Welt? Und schon beginnt er eine Reise durch die Erinnerungen, um mit Augenzwinkern festzustellen: ganz schön Glück gehabt.


Jetzt direkt kaufen bei:

sofortweltenamazon

Hörerrezensionen (1)

0.85

Re: Die perfekte Ordnung der Dinge

von jimmy carter am 28.10.2012

Ich persönlich biete das Hörbuch nach Anhören zweier CDs zum Verkauf. Ich empfinde den Erzählstil als zynisch und menschenverachtend und will mir das nicht bis zum Ende anhören. Der Autor ist wirklich in einer Welt unterwegs, die ich so nicht kennenlernen möchte.

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Reiner Schöne

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko