Jump to Navigation
Totenstille im Watt
musicload

Klaus-Peter Wolf

Totenstille im Watt

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Klaus-Peter Wolf

Informationen: gekürzte Lesung, 344 Minuten, 4 CDs, 20 €

Verlag: GoyaLiT

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Dr. Sommerfeldt, der freundliche Landarzt aus dem ostfriesischen Norddeich, führt ein Doppelleben. Wenn er sich nicht gerade um die Sorgen und Nöte seiner Patienten kümmert oder mitten in der Nacht auf dem Rad unterwegs zu einem Hausbesuch ist, zieht er sich eine Teufelsmaske über und mordet und foltert, was das Zeug hält. Unschuldig freilich sind seine Opfer nicht. Sie misshandelten Kinder und Frauen und haben es in Sommerfeldts Augen deshalb auch nicht anders verdient. Darauf, dass sich der Autor aus dieser banal linearen Selbstjustizlogik seines Ich-Erzählers löst, wartet man vergebens. Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen taucht in diesem Auftakt zu einer neuen Krimireihe nur am Rande auf. Alles dreht sich um Sommerfeldt, einen selbstgerechten, biederen "Dexter"-Abklatsch. Vor- und Nachteile einer Autorenlesung halten sich in Wolfs Vortrag die Waage. Man muss kein Logopäde sein, um zu hören, dass er mit manchen Lauten arg zu kämpfen hat. In einigen Passagen klingt er zudem geschwätzig märchenonkelhaft. Meistens aber wirken die lustvolle Freude und der ironische Unterton, mit denen er durch seine Geschichte fliegt, wunderbar ansteckend.

(smv)

Kurzbeschreibung

"Sie kennen die Landschaft, Sie kennen die Menschen. Aber mich kennen Sie noch nicht. Ich heiße Dr. Bernhard Sommerfeldt. Es ist viel schwieriger eine gute Fischsuppe zu kochen, als an eine neue Identität zu kommen. Meine ist perfekt. Ich heiße neuerdings Dr. Bernhard Sommerfeldt. Ich bin praktischer Arzt. Ich habe mich in dem schönen Städtchen Norddeich niedergelassen. Die Leute kommen gerne zu mir. Ich höre ihnen zu. Behandele nicht nur ihre Wunden, sondern entsorge auch schon mal den gewalttätigen Ehemann. Ich bin ein Mann mit Prinzipien. Und ich scheue vor Mord nicht zurück." Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen hat einen neuen Gegenspieler und Ostfriesland ist noch gefährlicher geworden.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko