Jump to Navigation

Spezial

Spezial

Zwischen Unmittelbarkeit und Analyse

In diesem Frühjahr sind vier Sachbücher von schwarzen AutorInnen auf dem deutschsprachigen Literaturmarkt erschienen, die sich autobiografisch und analytisch mit dem strukturellen Rassismus in den USA beschäftigen. Ein Mädchen, zwölf Jahre alt, wird von ihrer hinter ihr sitzenden Mitschülerin gebeten, dass sie ein wenig zur Seite rücke, damit sie abschreiben könne. „Eigentlich sprecht ihr … Mehr…


Spezial

Singende, klingende Stifte

Erster Hörspaß – Jonathan (3) testet den BOOKii Joni bewegt sich seit dem Babyalter mit weit aufgesperrten Ohren durch die Welt. Alles, was klingt, klappert und tönt, interessiert ihn. Der BOOKii, Nachfolger des Ting, wird ab drei Jahren empfohlen. Unser Sohn befindet sich also genau an der untersten Altersgrenze. Beim Aktivieren von „Mein erstes Kinderliederbuch“ helfe ich ihm, dann geht es … Mehr…


Spezial

Die Tiere sind unruhig

Manchmal stellt die Zeit sich eine Frage. In diesem Jahr, einem Wahljahr, in dem wir Europa zum ersten Mal seit Langem als zerbrechlich erleben und in dem wir mit neuen Schutzsuchenden und alter Missgunst zurechtkommen müssen, ist das wohl: Was macht ein Zuhause aus? Und in was für einem Land leben wir eigentlich? Noch vor 100 Jahren hätten die meisten auf die Frage nach ihrem Zuhause ohne … Mehr…


Spezial

Mythos Berlin

Seit den Achtzigerjahren des 20. Jahrhunderts blühte die punkige Subkultur auf der demokratischen Insel Westberlin und auch in der verlorenen Mitte nach dem Mauerfall fand die politische Popkultur ihre Nischen. Eine literarische Spurensuche, die den Mythos Berlin erkundet. Von Michael PöpplAls im Sommer der erste Roman des Dichters Gerhard Falkner erschien, ging ein einhelliges Raunen quer … Mehr…


Spezial

Aus dem Fenster auf die Leinwand

Mittlerweile verschwindet der derzeit bekannteste Hundertjährige auch im Kino und DVD.  Erfolgsdruck spürte Felix Herngren bei der Umsetzung des über 400-seitigen Megasellers nicht. BÜCHERmagazin erklärte der Regisseur, welche Herausforderungen er zu meistern hatte. von Sonja HartlDer Erfolg dieses Buches war so überraschend wie die Fersenflucht seines hochbetagten Protagonisten. Allein in … Mehr…


Spezial

Das Leben ist nichts für Feiglinge

Männer und ihr Innenleben, eine nicht immer leicht nachzuvollziehende Konstellation. Gernot Gricksch widmet sich in vielen seiner Romane der maskulinen Gefühlswelt, drei davon wurden verfilmt. In „Das Leben ist nichts für Feiglinge“ spielt Hauptdarsteller Wotan Wilke-Möhring einen Familienvater, dessen Leben aus den Fugen gerät, als seine Frau unerwartet stirbt. Ein Herzwärmer über die Siege … Mehr…


Spezial

Der neueste "Coen": "Inside Llewyn Davis"

Ein Folk-Musiker, der vergeblich auf seinen Durchbruch wartet. Die Brüder Joel und Ethan Coen machen ein weiteres Mal einen Loser zum Helden und legen mit „Inside Llewyn Davis“ ein starkes Stück vor. BÜCHER verlost 3 Filmsets zu „Inside Llewyn Davis“.„Inside Llewyn Davis“ ist ein typischer „Coen“ mit einem typischen „coenischen“ Helden. Dieser heißt Llewyn Davis (Oscar Isaac), ist ein … Mehr…


Spezial

Spuren – 2700 Kilometer durch die Wüste

Es ist die wahre Geschichte einer Schriftstellerin und Globetrotterin: Trotz aller Vorbehalte von Eltern und Freunden unternimmt Robyn Davidson  im Jahr 1977 eine epische Reise samt selbstisolierender Wildniserfahrung. Nur in Begleitung von vier Kamelen und ihrem geliebten Hund Diggity durchquert sie über 2700 Kilometer die Wüste Australiens bis zum Indischen Ozean. Ein lebensbedrohlicher Weg … Mehr…


Spezial

Roman Polanskis „Venus im Pelz“

Meisterhaft inszeniert Roman Polanski das Theaterstück „Venus im Pelz“ von David Ives, das auf einer Novelle von Leopold von Sacher-Masoch beruht, jenem Schriftsteller des 19. Jahrhunderts, der dem Masochismus seinen Namen gab. Wer sich überzeugen möchte liest die Buchvorlage oder schaut die DVD, die am 28. März erscheint.Nach einem langen Tag voller enttäuschender Castings ist der Pariser … Mehr…


Spezial

Das Geheimnis der Geister von Craggyford – mit Verlosung zum DVD-Start

Harry Potter meets Addams Family! Mit der Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuch-Klassikers von Eva Ibbotson kreierte Regisseur Yann Samuell ein fantasievolles Gespenster-Abenteuer für Groß und Klein.Der junge Geist Humphrey (Toby Hall) glaubt fest daran, dass sich Geister und Lebende gut verstehen könnten. Doch seine schrullige Gespensterfamilie, die Craggyfords, vertritt eine andere … Mehr…


Spezial

Schreibwettbewerb: „Wenn es 
dunkel wird ...“

 ... ist das Thema des Kurzgeschichtenwettbewerbs, zu dem Bücher gemeinsam mit 
dem Schreibportal neobooks aufruft. 
Wettbewerbspate ist einer der 
erfolgreichsten Thrillerautoren 
Deutschlands: Sebastian Fitzek.Haben auch Sie Ängste? Plagt Sie ein Traum? Vielleicht der einer erfolgreichen Karriere als Krimi- oder Thrillerschriftsteller/in? Dann gehen Sie den ersten Schritt in diese 
Richtung … Mehr…


Spezial

Das sind die besten Krimis 2012

Für die Ermittlung der Bücher Krimi-Favoriten 2012 wurden von jedem Jurymitglied zehn Krimis genannt, die ihm/ihr bis zum November im Jahr 2012 am besten gefallen haben, und von Platz 1 bis 10 gewertet. Bei jedem mehrfach genannten Titel wurde die Summe der Punkte aus den Platzierungen gebildet, sowie der Mittelwert bestimmt. Beispiel: Einmal Platz 7 (4 Punkte), einmal Platz 3 (8 Punkte), … Mehr…


Spezial

Alexander Granach – Da geht ein Mensch

 Vom Bäckergehilfen zum Bühnenstar – der Schauspieler Alexander Granach erobert in der Weimarer Zeit die Berliner Bühnen im Sturm. Er arbeitet mit Bertolt Brecht, Erwin Piscator und wird mit seiner Rolle in Murnaus Nosferatu unvergesslich. Mit der Machtübernahme Hitlers, fand Granachs triumphale deutsche Theater- und Filmkarriere ihr jähes Ende. Die Münchner Autorin, Regisseurin und … Mehr…


Spezial

Jens Wawrczeck ist „Der Mieter“

Frankfurter Buchmesse, 11. Oktober 2012, Paschener Literatursalon. Da sitzt die Stimme des Drei-Fragezeichen-Detektivs Peter Shaw im grauen Anzug samt Krawatte, die rechte Gesichtshälfte sexy geschminkt und erzählt von der Verwandlung eines jungen Franzosen zur Frau. Es war Jens Wawrczecks „buntes“ Finale des Schaffensprozesses seines neuen Hörbuchs „Der Mieter“, den BÜCHER exklusiv begleiten … Mehr…


Spezial

Hörspiele aus Hollywood

Vor rund 70 Jahren versammelten sich in den USA allabendlich bis zu 60 Millionen Menschen vor den Radios, um einem einzigen Hörspiel zu lauschen. Darsteller waren oft berühmte Leinwandstars. Unternehmen Sie mit hörBücher eine Zeitreise in die goldene Ära der Radiounterhaltung.Am Montag, dem 1. Juni 1936, war es endlich soweit: Die Traumfabrik aus Hollywood hatte das Radio endgültig erobert. … Mehr…


Spezial

Der über den Ball spricht

Seit dem Film „Das Wunder von Bern“ ist Peter Lohmeyer die deutsche Stimme des Fußballs im Hörbuch. Für das Special anlässlich der Fußball-EM hat hörbücher daher den bekennenden Schalke-Fan getroffen und mit ihm über Gott und den Ball geplaudert. Schließlich gilt: Ob Ball oder CD, ob Tor oder CD-Player – das Runde muss in das Eckige!Wir treffen Peter Lohmeyer an historischer Stätte: Auf dem … Mehr…


Spezial

Der Stimmen - Morpher

In seiner Biografie steht es so nüchtern: „Kaminski ON AIR – Live- Hörspiele: Stefan Kaminski alle Rollen“. Nicht mal annähernd wird damit beschrieben, wie viel Enthusiasmus und Können dahinter steckt. hörBücher durfte bei einer Probe des Live-Hörspiels „Rheingold“ am Deutschen Theater Berlin dabei sein.Er schreit, er lacht, er flüstert, er verzweifelt, er jubelt, er röchelt – und er wechselt … Mehr…


Spezial

Von Morden und anderen Verbrechen

Meine erste Begegnung mit Val McDermid fand 2003 in Köln statt. Ein bisschen beklommen ging ich zu meiner Interview-Verabredung mit der schottischen Autorin. Wie kann eine Frau sein, die Romane wie „Ein kalter Strom“, „Ein Ort für die Ewgkeit“ und vor allem „Das Lied der Sirenen“ schreibt?Da saß sie, die 1955 in Schottland geborene Frau, die sich Charaktere wie Tony Hill und Carol Jordan, … Mehr…


Spezial

Der Reise-Verführer

Hardy Krüger ist Weltstar und Weltenbummler und auch mit 80 Jahren noch so reiselustig und neugierig wie eh und je. hörBücher traf den Filmschauspieler und Autor bei den Hörbuchaufnahmen seines neuen Romans und erfuhr dabei auch, wie er sich auf seine Reisen vorbereitet.Drei Buchstaben machen den kleinen, aber feinen Unterschied: Hardy Krüger schreibt keine Reiseführer, sondern … Mehr…