Jump to Navigation

Amelie Fried

Eine windige Affäre

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Informationen: , 19.99 €

Verlag: Heyne

Leser-Rezension1

Redaktion

Leser

Rezension

Katja - um die 40, verheiratet, zwei schulpflichtige Kinder - soll in Litauen ein Windkraftprojekt leiten. Da ihr Mann, ein Kulturjournalist, nicht viel Zeit hat, soll ein Au-pair-Mädchen den Nachwuchs betreuen. Der erste Versuch geht komplett schief, Katja ist verzweifelt und fühlt sich überdies der Herausforderung im korrupten (und gar lebensgefährlichen) Litauen nicht gewachsen. Und zuhause in München scheint sie keiner zu vermissen, denn das neue Au-pair-Mädchen Sofia hat alles im Griff und gewinnt überdies die Herzen ihrer Lieben. Vielleicht sogar zu viel des Guten. Hat ihr Mann eine Affäre, will Sofia ihren Platz einnehmen?

Wieder einmal hat Amelie Fried mit scheinbar leichter Feder ein kurzweiliges Buch aus dem Leben geschrieben - ein Roman, in dem sich viele Frauen, aber auch Männer, mit Sicherheit wiederfinden werden. Zur Zerrissenheit zwischen Familie und Karriere und den damit scheinbar unvermeidlich verbundenen Beziehungsproblemen gesellen sich diesmal das höchst aktuelle Thema "erneuerbare Energie", interessante Einsichten in die litauische Gesellschaft und Spannung. Gute Unterhaltung - auch in der gekürzten Hörbuchfassung, die charmant und souverän von der Autorin eingelesen wurde.

(bär)

Kurzbeschreibung

Eine starke Frau, ein ungewöhnlicher Auftrag, eine Liebe auf dem Prüfstand Die vierzigjährige Bauingenieurin Katja erhält die Chance ihres Lebens: Sie soll einen Windpark in Litauen bauen. Während zu Hause das Kinder-Chaos tobt, kämpft sie gegen korrupte Politiker und gewaltbereite Windkraftgegner. Mit Mut und Raffinesse überwindet sie alle Widerstände – doch dann taucht das attraktive Au-pair-Mädchen Sofia auf und will Katja offenbar den Platz an der Seite ihres Mannes streitig machen … Katja Moser ist Bauingenieurin, seit fünfzehn Jahren verheiratet und hat zwei Kinder. Endlich bietet sich ihr die Chance, wieder voll in den Beruf einzusteigen: Ihr Chef macht sie zur Verantwortlichen für ein Windkraftprojekt in Litauen. Trotz ihrer Skrupel, die Kinder so lange allein zu lassen, nimmt sie die Herausforderung an – und alles geht schief: Das erste Au-pair-Mädchen ist völlig unfähig und fährt nach zwei Tagen wieder ab, ihre ausgeflippte Mutter macht das Chaos noch größer, und die Aufgabe in Litauen erweist sich als nahezu undurchführbar – gegen Korruption, Bestechung und massive Bedrohungen fühlt Katja sich machtlos. Als sie dann noch das Opfer einer üblen Intrige wird, scheint ihr Vorhaben endgültig zu scheitern. Verzweifelt kämpft sie um ihr Projekt und schließlich um ihr Leben, denn ihre Gegner scheinen auch vor Mord nicht zurückzuschrecken. Zu Hause hat inzwischen Sofia, das neue Au-pair-Mädchen, ihre Rolle übernommen. Und Katja ist überzeugt, dass die attraktive junge Frau nichts anderes im Sinn hat, als sie zu verdrängen. In ihrer Panik riskiert sie, alles zu verlieren, was ihr wichtig ist ...


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Hörerrezensionen (1)

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Amelie Fried

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko