Jump to Navigation
Am Strand

Ian McEwan

Am Strand

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Jan Josef Liefers

Informationen: ungekürzte Lesung, 278 Minuten, 4 CDs, 24.9 €

Verlag: Diogenes

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Die Aussicht auf den nächtlichen Strandspaziergang erscheint verlockend. Doch muss Florence zuerst noch etwas erledigen: ihre Hochzeitsnacht. Sie und Edward sind füreinander geschaffen, das wissen beide. Sie lieben sich. Und deshalb muss sie das auch mit Edward tun, auch wenn der Gedanke in ihr Übelkeit auslöst. Obwohl nicht viel erfahrener als sie, kann er diesen Abend kaum abwarten, platzt förmlich vor Ungeduld. Am Ende des Tages wartet ein Strand, der diese fatale Hochzeitsnacht noch zu einem guten Abschluss führen kann.


McEwan bleibt sich treu, konzentriert sich wie in den beiden Vorgängerromanen auf ein zentrales Geschehnis, das die Kraft hat zu zerstören oder zu erschaffen. Seine Orte sind Oxford und London der frühen Sechziger, in einer Zeit zwischen Nachkriegsprüderie und der noch jungfräulichen sexuellen Befreiung. Vor allem aber ist er wieder der übermenschliche Seelenkenner, ein Monster, das uns die Protagonisten extrem ans Herz wachsen lässt, aber nicht eingreift, wenn dieses wunderbare Liebespaar, Edward und Florence, ins Verderben zu rennen scheint.


Glücklicherweise steht Jan-Josef Liefers den beiden Unglücksraben zur Seite, indem er sie liebevoll und verspielt zum Leben erweckt. "Der Strand" ein Hörbuch für Furchtlose, die einem unbarmherzigen, aber brillanten Autor die Stirn zu bieten wagen.

()

Kurzbeschreibung

Juli 1962. Edward und Florence sitzen, frisch verheiratet, in ihrer Flitterwochensuite am Strand von Chesil Beach und essen zu Abend. Beide können nicht verbergen, wie nervös sie der Gedanke an die nahende Hochzeitsnacht macht. Noch ist nicht die Epoche, in der man offen über Sex spricht... Jene Nacht aber wird das Leben der Liebenden verändern, wird sie einander so nah bringen und so fremd werden lassen, wie sie sich das nie vorgestellt hatten. Abermals erzählt Ian McEwan von einem Ereignis, nach dem nichts mehr ist, wie es war. In brillanter Sprache, temporeich, atmosphärisch, unerbittlich präzise und gleichzeitig voller Gefühl schildert er eine Schicksalsnacht - und ihre Vor- und Nachgeschichte.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Ian McEwanWeitere Hörbücher mit Jan Josef Liefers

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko