Jump to Navigation
Betty Blue

Philippe Djian

Betty Blue

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Ben Becker

Informationen: gekürzte Lesung, 420 Minuten, 6 CDs, 29.9 €

Verlag: Diogenes

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Das Erstaunlichste an diesem Hörbuch ist für mich die Erwähnung eines Regisseurs im Booklet. Womit, um alles in der Welt, war dieser nur beschäftigt, während Ben Becker den Kultroman von Philippe Djian derart uninspiriert eingelesen hat? War er wirklich anwesend? Dann muss er wohl Tomaten auf den Ohren gehabt haben. Andernfalls hätte er schon nach wenigen Minuten merken müssen, dass es Ben Becker zu keiner Zeit schafft, emotional in diese tragische Liebesgeschichte hineinzufinden. 
Stattdessen liest der prominente Schauspieler nicht nur ohne Punkt und Komma, sondern atmet nach jedem zweiten Satz auch noch so tief ein, als leide er unter schwerem Asthma. Darüber hinaus gelingt es ihm spielend, ganze Wörter und auch Satzteile völlig falsch (und damit Sinn entstellend) zu betonen. Dass er alle Frauen mit derselben, grenzdebilen Stimme spricht, Männer dagegen meistens heiser krächzen lässt, macht die interpretatorische Katastrophe perfekt.
"Djians Sprache hat Rhythmus, ist farbig und voll Sprengkraft", zitiert der Verlag auf dem Cover eine Kritik zum Roman, "man spürt das Herzklopfen, die Spannung und das Gefühl." Schade, dass davon auf dem Hörbuch so gut wie nichts zu merken ist. Ben Becker sollte sich für seine Darbietung schämen. Die Wertungs-CD gibt es aus Mitleid für die literarische Vorlage. 

(cb)
Werbung

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Ben Becker

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko