Jump to Navigation
Der Atem der Welt

Carol Birch

Der Atem der Welt

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Sebastian Rudolph

Informationen: gekürzte Lesung, 463 Minuten, 6 CDs, 19.99 €

Verlag: Hörbuch Hamburg

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Sebastian Rudolph leiht seine Stimme dem jungen Jaffy Brown, der Ende des 19. Jahrhunderts in der Armut des Londoner Hafens aufwächst. Rudolph ist Jaffy Brown, der seit seiner mutigen Begegnung mit einem entlaufenen Tiger als eine Art begabter Tierflüsterer gilt. Die Raubkatze hat Jaffys Abenteuerlust geweckt und so heuert er - fast noch ein Kind - gemeinsam mit seinem Freund Tim auf einem Schiff an, das aus Indonesien einen Drachen nach England bringen soll.

Carol Birch hat zwei wahre historische Ereignisse kunstvoll zu einer Geschichte verschmolzen: eine Geschichte über die Freundschaft und Konkurrenz zweier Jungen, über die Fährnisse der Natur, den Aberglauben auf hoher See, das Menschsein im Angesicht des Todes und über die Liebe. Es geht um Wagnis und Glück, um Erbarmen und Mitgefühl.

Sebastian Rudolph, festes Ensemblemitglied des Hamburger Thalia Theaters, auch bekannt aus TV- und Kinofilmen (u. a. "Der englische Patient"), sorgt dafür, dass wir als Hörer bei der Drachenjagd im Dschungel und im Sturm auf hoher See die Gefahr spüren. Die Seefahrt führt an die Grenzen der menschlichen Macht und der Humanität. Eine schaurige Erzählung, poetisch und gleichzeitig dramatisch.

(sta)

Kurzbeschreibung

Jaffy Brown wächst in ärmlichen Verhältnissen in den Londoner Docklands Ende des 19. Jahrhunderts auf. Eines Tages begegnet er einem aus einer Menagerie entlaufenen Tiger. Eine Begegnung, die ihn in eine fremde, verheißungsvolle Welt voll exotischer Schönheit und wilder Tiere versetzt und die in Jaffy die Sehnsucht nach der Weite des Meeres weckt. Mit seinem besten Freund Tim heuert er auf einem Walfänger an, der sie auf eine abenteuerliche Reise führt, hinein in die Stürme des Indischen Ozeans. Und schließlich an die Grenzen der Welt und ihres Menschseins. "Wortgewaltig packt uns diese Geschichte wie ein Sturm am Kragen und lässt uns nicht mehr los." NDR Kultur "Sebastian Rudolph präsentiert den Roman von Carol Birch eindrucksvoll und spannungsreich." Luxemburger Wort
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Sebastian Rudolph

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko