Jump to Navigation
Ein Profi und andere Stories vom verschütteten Leben

Charles Bukowski

Ein Profi und andere Stories vom verschütteten Leben

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Torsten Münchow

Informationen: ungekürzte Lesung, 228 Minuten, 16.95 €

Verlag: Zeitbrücke

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

"Komm mir jetzt nicht mit so einem Scheiß, Mann." Keine Sorge. Auch wenn dies meine erste Begegnung mit Bukowski ist. Schon die erste der zehn Kurzgeschichten erfüllt alle Klischees, die ich im Bezug auf die Gossenlyrik des in Deutschland geborenen US-Autors hatte: Die Sprache ist einfach, hart, obszön und aus dem prallen Leben derer, für die abgestandenes Bier, billiger Whiskey und Zigaretten zum trostlosen "verschütteten Leben" gehören. Und doch - oder gerade deswegen? - ist es kaum möglich, die Kurzgeschichten in Etappen zu hören. Beste Unterhaltung, auf eine befremdliche Art. Schuld daran ist vor allem Torsten Münchow, der Bukowskis profane und letztlich doch so passende Prosa mit seiner markant-männlichen Stimme und einer Intensität mit enormer Sogwirkung vorträgt. Die deutsche Synchronstimme von Brendan Fraser und Antonio Banderas variiert gekonnt und scheinbar mühelos seine Erzählstimme, mal schreit er wütend, mal spendiert er den Figuren ein rauchgeschwängertes Timbre. "Stimmspieler" wird er auf dem Cover genannt - und er löst dieses Versprechen mit jeder Silbe ein. Eine weitere Sammlung, "Pittsburgh Phil & Co", ist bereits erhältlich.

(bär)

Kurzbeschreibung

Die Geschenkbox: Charles Bukowski ist wieder da! Die exklusive Geschenkbox aus edlem Weißblech beinhaltet die beiden Hörbücher Charles Bukowski „Ein Profi – Stories vom verschütteten Leben” ISBN: 978-3-944769-01-1 (2 mp3-CDs) und Charles Bukowski „Pittsburgh Phil & Co. – Stories vom verschütteten Leben” ISBN: 978-3-944769-02-8 (2 mp3-CDs). Charles Bukowski: für manche war er nur ein Säufer und Hurenbock. Für andere aber ein großartigerund düsterer Literaturrebell der harten, direkten Zeile. Man verglich ihn mit Dostojewski und Rimbaud, Hemingway und Miller. Seine Kurzgeschichten liegen nun erstmals als Hörbuch vor. Torsten Münchow verleiht dem Text mit seiner maskulinen Stimme eine einzigartige Präsenz. Torsten Münchow ist Schau- und Stimmspieler sowie Regisseur. Als Synchronsprecher leiht er u.a. Brendan Fraser, Ice-T, Michael Madson und Antonio Banderas seine unverwechselbare dunkle und rauchige Stimme. Neben seiner Bühnentätigkeit in München, Hamburg, Berlin und Wien steht Münchow auch für Film und Fernsehen vor der Kamera, wie für Kinofilme „Keep On Running“, „Schattenspiel“, „Der Film Deines Lebens“ und für Fernsehserien wie „Tatort“, „SoKo“, „Der Alte“, „Derrick“ und „Der Landarzt“. 2012 spielte er im TV-Zweiteiler „Die Reichsgründung“ und „Die nervöse Grossmacht“ die Titelrolle des Fürst Otto von Bismarck unter der Regie von Bernd Fischerauer.


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko