Jump to Navigation
Nach Hause schwimmen

Rolf Lappert

Nach Hause schwimmen

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Peter Jordan, Stephan Schad

Informationen: gekürzte Lesung, 594 Minuten, 8 CDs, 29.95 €

Verlag: Hörbuch Hamburg

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Welch ein Juwel dieses Hörbuch doch ist, welch ein süchtig machender Genuss. Die Geschichte von Wilbur, dessen Mutter bei seiner Geburt stirbt, trifft einen mitten ins Herz. „Ich will nicht zurück in diese Welt, ich bin nicht traurig, dass ich gehe. Ich will zu meiner Mutter.“ Der Vater hat den Verlust seiner Frau nicht verkraftet und geht. Klein Wilbur ist allein. Doch als ihn seine Großmutter endlich nach Irland holt, lernt er Geborgenheit kennen, das Glück einer Familie. Als diese allerdings stirbt, fühlt er sich endgültig ungeliebt und alleingelassen.

Der in Irland lebende Autor Rolf Lappert erschafft in einer brillianten, blumigen und wortwitzigen Sprache das unglaublich eindringliche Portrait des Jungen Wilbur. Feinfühlig, traurig, aber auch komisch erschließt sich dem Hörer eine Welt, die von den Sprechern Peter Jordan und Stephan Schad mühelos durch ihre Stimmen getragen wird. Jordan, Ich-Erzähler, spricht traurig, melancholisch, spitzbübisch, mitunter stockend und in einem Tempo, das man braucht, um das Gehörte zu verarbeiten. Schad, Erzähler, spricht angenehm, wohltemperiert und nimmt sich genau in dem Maße zurück, wie es die Geschichte verlangt. Das Cover der Box ist wunderschön und passend gestaltet. Dieses Hörbuch ist eines der besten, das ich je gehört habe.

(tm)

Kurzbeschreibung

Eigentlich hat Wilbur nur eines im Sinn: er will aus der Welt verschwinden. Denn bisher hat er kein Glück gehabt. Seine Mutter starb bei der Geburt, sein Vater haute ab. Erst als seine Großeltern ihn nach Irland holen, erlebt er etwas wie ein Zuhause. Als auch seine Großmutter stirbt, gibt Wilbur endgültig die Hoffnung auf. Er ist, das steht für ihn fest, keiner, den man lieben kann. Bis Aimee in sein Leben tritt. Das anrührende Porträt eines an der Welt und sich selbst verzweifelnden Jungen. Ein Meisterstück voller Lakonie und bezwingender Komik.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Peter Jordan

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko