Jump to Navigation
Bis(s) zum Abendrot

Stephenie Meyer

Bis(s) zum Abendrot

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Ulrike Grote, Peter Jordan

Informationen: gekürzte Lesung, 429 Minuten, 6 CDs, 24.95 €

Verlag: Silberfisch

Altersempfehlung: ab 12 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

"Für wen soll sich Bella entscheiden - Edward oder Jacob?", fragte der Carlsen-Verlag seine Leser und richtete dafür einen "Bissometer" (www.bella-und-edward.de/web/bissometer) ein. 39.586 Klicks gingen ein, und der bildschöne Vampir Edward hängte Werwolf Jacob mit 31.377 Stimmen ab. Vermutlich ist die Mehrheit der "Wähler" weiblich, 12+ Jahre alt und romantisch veranlagt. Sie werden das dritte Vampir-Epos verschlingen, und sich nicht daran stören, dass Meyer ihre Erfolgskuh offenbar so lange beißt, bis sie kein Blut mehr gibt. Wie schon Band 2 ("Bis(s) zur Mittagsstunde"), so hätte die 35-jährige Amerikanerin auch diese (schön geschriebene) Geschichte mit der Hälfte der Buchstaben erzählen können.
Dass die gekürzte Hörbuchfassung auch jenseits der Zielgruppe Unterhaltungswert hat, liegt wieder an der lebendigen Lesung von Ulrike Grote. Mit geballter schauspielerischer Ausdruckskraft verleiht sie jeder noch so kleinen Gemütslage die passende Stimme. Vor allem Ich-Erzählerin Bella, die zwischen Edward und Jacob hin- und hergerissen ist, schenkt sie von "Himmel hoch jauchzend" bis "zu Tode betrübt" erfrischende Authentizität. Sehr humorvoll ist auch ihre Darstellung der aufgeregten Alice. Dank Ulrike Grote ist die Handlung weder langatmig noch kitschig. Peter Jordan, der am Anfang und Ende Jacob zitiert, bekommt zu wenig Zeit zum Glänzen. 

(bär)
Werbung

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Ulrike Grote

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko